Restaurant Lister Fischhaus auf der Insel Sylt - Neu herausgeputzt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Restaurant Lister Fischhaus auf der Insel Sylt - Neu herausgeputzt

18.09.2011 | Klocke Verlag

Sylt und Jürgen Gosch — das ist eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. 1966 als Maurer auf die Insel gekommen, begann er als Aalverkäufer am Strand und schuf sich binnen 45 Jahren ein kleines Imperium...

Seit 45 Jahren entwickelt Jürgen Gosch sein Unternehmen stetig weiter. Die verordnete Verjüngungskur für sein Lister Fischhaus hat der Selfmademan (hier mit einem Teil seines Fischhaus-Teams) erst kürzlich abgeschlossen / Bildquelle: Klocke Verlag
Seit 45 Jahren entwickelt Jürgen Gosch sein Unternehmen stetig weiter. Die verordnete Verjüngungskur für sein Lister Fischhaus hat der Selfmademan (hier mit einem Teil seines Fischhaus-Teams) erst kürzlich abgeschlossen / Bildquelle: Klocke Verlag

Mit dem Lister Fischhaus eröffnete er 1986 sein erstes Restaurant im Norden des Eilands..

.... in dessen angrenzenden Lagerhallen auch die Bereiche Räucherei, Verarbeitung und Kühlung integriert waren. Noch heute versorgt er damit einen Großteil seiner bis heute elf Gastronomiebetriebe auf Sylt.

„Nach 25 Jahren hat sich das Lister Fischhaus mal ein Facelifting verdient. Wir haben alles nach modernsten gastronomischen Gesichtspunkten umgestaltet”, erzählt der rührige Fischspezialist, der im Mai seinen 70. Geburtstag mit einer großen Party am Lister Hafen feierte.

Schon der erste Blick auf die Fassade zeigt dem Betrachter, dass hier etwas Besonderes ist. Große Fensterflächen und ein neuer Glaspavillon vermitteln einladende Offenheit, eine weitläufige Terrasse mit rot-weiß gestreiften Spezialstrandkörben (mit integrierter Heizung) laden zum Platznehmen ein. Äußerst gelungen präsentiert sich das Interieur des Lister Fischhauses im trendig-maritimen Newport Style.

Eine überaus große Auswahl an Meeresfrüchten, Brat- und Kochfisch, Hummer- und Austerngerichten lässt das Herz eines jeden Fischfans höher schlagen. Zum „Appetitholen” offeriert die Küche unter Leitung von Karsten Spring ein sehr verführerisches Gourmetbüfett mit köstlichen Salatzubereitungen, Antipasti & Co. zum Selbstbedienen.

Restaurant Lister Fischhaus -  natürlich für den Fisch Gourmet

Bestellt und gleich bezahlt wird an der Kasse, nette Servicemitarbeiter bringen anschließend die Bestellungen an den Tisch: Fischiges in allen Variationen und für jeden Geschmack — vom Kräutersalat mit gebratenen Edelfischen und Meeresfrüchten über die beliebte Lister Fischhaussuppe, Trüffel-Kartoffeln mit Friesenschmaus oder den Fischteller vom Tagesfang mit wechselnden Fischfilets, Nordseekrabben und Beilagen nach Wahl bis hin zu Spezialitäten wie der Tranche vom Thunfisch auf orientalischem Tabouleh-Salat und gebratenem grünen Spargel.

Auch die Auswahl an Krusten- und Schalentieren ist groß und reicht von der Portion Miesmuscheln im pikanten Sud bis hin zum gegrillten ganzen Hummer, nicht zu vergessen die Perle des Nordens, die Sylter Royal. Schick herausgeputzt hat sich auch die gemütliche „Hummer-Bar”, die die Gäste mit zahlreichen Weinen, mit Sekt und Champagner, Hochprozentigem und natürlich alkoholfreien Getränken zum Fisch versorgt. Na dann, auf ins neue Lister Fischhaus!

Tipps: Hotels auf Sylt buchen, Reiseführer

Weitere Informationen:
Inhaber: Jürgen Gosch
Hafenstraße 16
25992 List

Telefon: 0 46 51 / 87 13 21
info@gosch.de?subject=Anfrage über www.Hotelier.de">info@gosch.de
Internet: www.gosch.de

Öffnungszeiten Küche: 12.00 — 22.00 Uhr
Ruhetag: keiner
Kreditkarten: American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte

Tags: Gosch Lister Fischhaus, Restaurant Gosch Lister Fischhaus List, Gosch am Lister Hafen List Speisekarte, Juergen Gosch, Gosch Fischhaus List, Fischrestaurant Gosch, Gosh Sylt

Links

Andere Presseberichte


{pressebericht_name}

Restaurant Lister Fischhaus auf der Insel Sylt - Neu herausgeputzt

Mit dem Lister Fischhaus eröffnete er 1986 sein erstes Restaurant im Norden des Eilands... .... in dessen angrenzenden Lagerhallen auch die Bereiche Räucherei, Verarbeitung und Kühlung integriert waren. Noch heute versorgt er damit einen Großteil seiner bis heute elf Gastronomiebetriebe auf Sylt. „Nach 25 Jahren hat sich das Lister Fischhaus mal ein Facelifting verdient. Wir haben alles nach modernsten gastronomischen Gesichtspunkten umgestaltet”, erzählt der rührige Fischspezialist, der im Mai seinen 70. Geburtstag mit einer großen Party am Lister Hafen feierte. Schon der erste Blick auf die Fassade zeigt dem Betrachter, dass hier etwas Besonderes ist. Große Fensterflächen und ein neuer Glaspavillon vermitteln einladende Offenheit, eine weitläufige Terrasse mit rot-weiß gestreiften Spezialstrandkörben (mit integrierter Heizung) laden zum Platznehmen ein. Äußerst gelungen präsentiert sich das Interieur des Lister Fischhauses im trendig-maritimen Newport Style. Eine überaus große Auswahl an Meeresfrüchten, Brat- und Kochfisch, Hummer- und Austerngerichten lässt das Herz eines jeden Fischfans höher schlagen. Zum „Appetitholen” offeriert die Küche unter Leitung von Karsten Spring ein sehr verführerisches Gourmetbüfett mit köstlichen Salatzubereitungen, Antipasti & Co. zum Selbstbedienen.. Restaurant Lister Fischhaus -  natürlich für den Fisch Gourmet. Bestellt und gleich bezahlt wird an der Kasse, nette Servicemitarbeiter bringen anschließend die Bestellungen an den Tisch: Fischiges in allen Variationen und für jeden Geschmack — vom Kräutersalat mit gebratenen Edelfischen und Meeresfrüchten über die beliebte Lister Fischhaussuppe, Trüffel-Kartoffeln mit Friesenschmaus oder den Fischteller vom Tagesfang mit wechselnden Fischfilets, Nordseekrabben und Beilagen nach Wahl bis hin zu Spezialitäten wie der Tranche vom Thunfisch auf orientalischem Tabouleh-Salat und gebratenem grünen Spargel. Auch die Auswahl an Krusten- und Schalentieren ist groß und reicht von der Portion Miesmuscheln im pikanten Sud bis hin zum gegrillten ganzen Hummer, nicht zu vergessen die Perle des Nordens, die Sylter Royal. Schick herausgeputzt hat sich auch die gemütliche „Hummer-Bar”, die die Gäste mit zahlreichen Weinen, mit Sekt und Champagner, Hochprozentigem und natürlich alkoholfreien Getränken zum Fisch versorgt. Na dann, auf ins neue Lister Fischhaus!. Tipps: Hotels auf Sylt buchen, Reiseführer. Sylt: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps und viele Bpcher mehr . Sylter Hotels - starten Sie eine Anfrage: der beste Preis gewinnt!. Weitere Informationen: Inhaber: Jürgen Gosch Hafenstraße 16 25992 List Telefon: 0 46 51 / 87 13 21 info@gosch.de Internet: www.gosch.de Öffnungszeiten Küche: 12.00 — 22.00 Uhr Ruhetag: keiner Kreditkarten: American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte. Tags: Gosch Lister Fischhaus, Restaurant Gosch Lister Fischhaus List, Gosch am Lister Hafen List Speisekarte, Juergen Gosch, Gosch Fischhaus List, Fischrestaurant Gosch, Gosh Sylt
hotelier.de
Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert

Kommentar schreiben