Die Wunderbar in Cottbus  - Christian Rach als Rächer des guten Geschmacks in Brandenburg unterwegs
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Wunderbar in Cottbus - Christian Rach als Rächer des guten Geschmacks in Brandenburg unterwegs

07.11.2012 | Hotelier.de

Die Sendung "Rach, der Restauranttester", RTL über die Wunderbar in Cottbus ist Vergangenheit. Die Bar hat überlebt - Gott sei Dank! Wir haben die Nachricht aktualisiert

Christian Rach, der Restauranttester, ist in Cottbus, um den Gästen der
Christian Rach, der Restauranttester, ist in Cottbus, um den Gästen der "Wunderbar" wieder ein 'Wunderbar' zu entlocken, Bildquelle alle Bilder RTL
Christian Rach im Gespräch mit den Chefinnen der 'Wunderbar', Vicky Stellmacher (re.) und Katja Treudler
Christian Rach im Gespräch mit den Chefinnen der 'Wunderbar', Vicky Stellmacher (re.) und Katja Treudler

Was für eine Überraschung: Am Freitag stand den 19.10.2012 stand der RTL Restaurant-Tester Christian Rach überaschend vor der Tür der Wunderbar, um zu schauen wie sich das Lokal über die vergangenen Monate entwickelt hat. Zu Livemusik von Silent Green aus Cottbus und kulinarischen Köstlichkeiten durfte dann bis in die Nacht gefeiert werden.

Tipps


Die Wunderbar GmbH
Wunderbar – direkt an der Spreegalerie
Berliner Straße 155
03046 Cottbus

Tel. 0355 / 49 47 440
Fax. 0355 / 49 47 560
eMail: info@diewunderbar.de
www.diewunderbar.de


Hier lesen Sie die alte Nachricht  Real People Doku "Rach, der Restauranttester", RTL, Montag., 23.01.2012 , 21:15
Wunderbar ist nichts mehr in der Wunderbar - Lust und Leidenschaft für die Gastronomie - hier leider Fehlanzeige. In dem Restaurant in der direkt an der Spreegalerie, Berliner Straße 155 stehen alle Zeichen auf Sturm. Wiederholung der Sendung 'Wunderbar in Cottbus': 25.01.12 um 01:25 Uhr und 29.01.12 um 16:45 Uhr

Heute ist Christian Rach las Restauranttester in Cottbus, um zwei Frauen aus dem Schlamassel ihres Lebens zu holen. Die beiden Geschäftführerinnen Vicky Stellmacher und Katja Treudler sind zwar alle ausgebildete Restaurantfachleute, doch nach nur einem Jahr Betrieb steht die Gastronomie vor der Aufgabe.

Dabei hat alles einmal so verheißungsvoll angefangen. Vor über zehn Jahren waren die Cheffinnen als angestellte Kellnerinnen in dem damals neu eröffneten Restaurant tätig.

Doch nun ist alles anders. Weder wird nach einem schlüssigen Konzept gearbeitet, noch kann  man irgendwo Lust und Liebe zur Gastronomie entdecken. Im Restaurant und auf dem Teller herrscht Langeweile. Die Gäste bleiben weg und an ein Wunder in der Wunderbar mag keiner glauben.

Kann Restauranttester Christian Rach das Team der Wunderbar neu motivieren und frischen Wind in die Gaststube der Immobilie und damit ins Portemonnaie wehen?

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert