NORDSEE Restaurant Berlin Mitte mit Flagship Store auf über 400 Quadratmetern in vollkommen neuem Design
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

NORDSEE Restaurant Berlin Mitte mit Flagship Store auf über 400 Quadratmetern in vollkommen neuem Design

18.02.2013 | Jutta Rubach & Partner
Berlin, 15. Februar 2013. Die NORDSEE GmbH, der europaweite Kompetenzführer in der Fisch-Systemgastronomie, eröffnet am 15. Februar nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ihr neues Restaurant direkt gegenüber vom Roten Rathaus in der Spandauer Straße 4 in Berlin-Mitte
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Innenansicht, Bildquellen Jutta Rubach & Partner
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Innenansicht, Bildquellen Jutta Rubach & Partner
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Innenansicht
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Innenansicht
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Verkauf
NORDSEE Flagship Store Berlin Spandauer Strasse Verkauf
Berlin, 15. Februar 2013. Die NORDSEE GmbH, der europaweite Kompetenzführer in der Fisch-Systemgastronomie, eröffnet am 15. Februar nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ihr neues Restaurant direkt gegenüber vom Roten Rathaus in der Spandauer Straße 4 in Berlin-Mitte. Bereits seit 1991 ist das traditionsreiche Unternehmen aus Bremerhaven hier ansässig. Nach dem aktuellen Umbau, in den der Systemgastronom 1,8 Millionen Euro investiert hat, präsentiert sich NORDSEE in völlig neuem und modernem Design.

Darüber hinaus bietet das Restaurant seinen Gästen jetzt noch mehr Platz. Mit dem neuen Erscheinungsbild wird sich auch der Service verändern. Die Mitarbeiter reichen den Gästen ihre individuell ausgewählten frischen Speisen und Getränke an mehreren Stationen. Mit diesen Neuerungen wird ein größeres Wohlfühlambiente geboten. Gegenwärtig ist NORDSEE mit 15 Standorten in Berlin vertreten, zwei davon werden von Franchisepartnern betrieben. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 254 Mitarbeiter in seinen 15 Berliner Filialen.

NORDSEE ist bereits seit über 20 Jahren in der Spandauer Straße in Berlin vertreten. Schon zu DDR-Zeiten wurde hier Fisch verkauft. Wir freuen uns, dass wir mit der Neueröffnung dieses für uns so wichtigen und beliebten Standorts mitten in Berlin die Tradition für unsere Kunden und Besucher aus aller Welt fortsetzen können“, so Hiltrud Seggewiß, Vorsitzende der Geschäftsführung der NORDSEE GmbH.

Bei den Umbauarbeiten, bei denen kein Stein auf dem anderen blieb, wurde die Gesamtfläche des Restaurants von 300 auf 400 Quadratmeter erweitert. Im Innenbereich bietet es nun Platz für insgesamt 134 Gäste. Hinzu kommt für die warmen Tage eine Terrasse mit Blick auf das Rathaus und zukünftig auch auf das Berliner Schloss. Eine großzügige Glasfront ersetzt das frühere „Snackfenster“ und macht den „to go“ Snackeinkauf so noch attraktiver. Auch die Innenarchitektur wurde vollständig überarbeitet und im Vergleich zu den bereits im vergangenen Jahr bundesweit modernisierten Restaurants noch einmal weiter entwickelt.

Nach Jahren einer eher kühleren Farb- und Materialwahl dominieren jetzt naturbezogene Materialien, wie Holz und Leder, eine weiche Beleuchtung und eine insgesamt dezent-maritime Designsprache. Alle Möbel sind aus hellem Massivholz (Eiche), die bequemen Stühle gibt es in normaler Tischhöhe sowie als Hochstühle, helle freundliche Farben kontrastieren mit kräftigem Blau für Wände und Lederbänke.

Durch diese Änderungen im Design ist die neue Filiale ein modernes und einladendes Fischrestaurant, das sowohl zu einer kurzen Mittagspause als auch zum längeren Verweilen einlädt. Historische großflächige schwarz-weiß Fotos aus der traditionsreichen Entstehungsgeschichte von NORDSEE sind nicht nur ein Blickfang an den Wänden, sondern bilden auch einen interessanten Kontrast zu den hochmodernen LED Bildschirmen des Restaurants. In Glas hinterlegt, bieten einige der Fotos eine gelungene transparente Trennung zwischen Küche und Servicebereich bzw. Gastraum und sind nachts ein blau erleuchteter Blickfang für die Passanten.

Verantwortlich für das neue Restaurant ist Elke Schönberg, die bereits seit 20 Jahren im Unternehmen tätig ist. Zusammen mit 24 weiteren Mitarbeitern sorgt sie ab dem 15. Februar für das leibliche Wohl aller Fischliebhaber.


NORDSEE GmbH
Klußmannstraße 3
D-27570 Bremerhaven

Telefon     02 11 / 31 06 27 31
Telefax     02 11 / 31 06 27 11
E-Mail     franchise@nordsee.com?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20www.Hotelier.de">franchise@nordsee.com

Über Nordsee:
Die NORDSEE GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als “Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft NORDSEE“ gegründet. Heute verfügt das Unternehmen über 404 Standorte, davon 168 Filialen mit zusätzlichem Einzelhandel. Hier werden frischer Fisch und Fischdelikatessen, edle Meeresfrüchte, Räucherfisch, Schalen- und Krustentiere und Convenience Food für zu Hause angeboten. NORDSEE verzichtet bewusst auf den Einsatz von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen sowie genveränderten Bestandteilen, damit die Qualität 1:1 beim Kunden ankommt. Für die Snacks und Tellergerichte wird ausschließlich hochwertige Filetware verwendet.

Europaweit ist NORDSEE die Nummer Eins in Sachen Fisch. Insgesamt hatte NORDSEE 2012 19 Mio. Kunden im Gastro- und Einzelhandelsbereich. Gleichzeitig haben die Kassensysteme 81 Mio. Kundentransaktionen für diese Bereiche registriert. NORDSEE beschäftigt ca 6.000 Mitarbeiter (davon ca. 5.500 in eigenen Filialen und 500 in Franchisebetrieben), davon 150 Auszubildende, und erzielte im Jahr 2012 einen Umsatz in Höhe von 349 Mio. Euro. Der Umsatz verteilt sich wie folgt: 50 Prozent Restaurant, 38 Prozent Snacks zum Mitnehmen, 12 Prozent Einzelhandel.


Tgas: nordsee in berlin,  nordsee restaurants, fischrestaurants berlin, nordsee restaurant öffnungszeiten, nordsee restaurant speisekarte, nordsee restaurant preise, nordsee restaurant filialen, fisch essen berlin

Links

Andere Presseberichte