Schleswig-Holstein Gourmet Festival 2014: Von regional bis asiatisch
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Schleswig-Holstein Gourmet Festival 2014: Von regional bis asiatisch

11.08.2014 | Agentur Plaß Relations
Wir leben und reisen global, doch Kulinarisch mögen wir es erd- und heimatverbunden. Auf den Tellern wollen wir gesundes Essen - nachhaltig gewonnen und in Bioqualität. Die Trendforscher nennen das ‚Soft Health'. Der zweite wichtige Trend heißt ‚Food Pairing' - eingefahrene Geschmacksmuster werden von neuen Aroma-Paarungen abgelöst. Beides beherrschen die Skandinavier, die mit ihrer naturnahen Küche das europäische Gourmet-Orchester dirigieren und einen festen Platz im Gastkochreigen des SHGF einnehmen
Am Fr./Sa. 30. + 31.01.15 im Blickpunkt: Das ambassador hotel & spa in St. Peter-Ording / Foto © Sascha Brenning - Hotelier.de
Am Fr./Sa. 30. + 31.01.15 im Blickpunkt: Das ambassador hotel & spa in St. Peter-Ording / Foto © Sascha Brenning - Hotelier.de
Die Kooperation Gastliches Wikingland e.V. als Ausrichter des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF) spürt immer wieder spannende Köche auf und stellt ihnen eine attraktive Bühne zur Präsentation ihrer Köstlichkeiten.

"Damit bieten wir sowohl unseren Gästen wie Mitarbeitern neue Impulse, um den kulinarischen Horizont zu erweitern und neue Techniken und Küchenstile kennenzulernen. Sterne, Punkte oder Pfannen sind keine Hauptkriterien, der Mix aus Neuem und Bewährtem, Kreativität und Innovation liegen uns am Herzen", erklärt Klaus-Peter Willhöft, Präsident der ausrichtenden Kooperation Gastliches Wikingland e.V.

Am Sonntag, 21. September 2014, startet die 28. Saison mit der Auftaktgala im VITALIA Seehotel am Großen Segeberger See. Knapp 180 Gäste können dabei sein, wenn folgende Spitzenköche den Herd von Lokalmatador Heiko Zimmat ins Schwitzen bringen: 2-Sterne-Maître Jörg Sackmann aus der Gourmet-Hochburg Baiersbronn gehört zu den experimentierfreudigsten seiner Zunft; Maria Groß vom Restaurant Clara im Kaisersaal Erfurt feiert mit ‚Spürsinn' ihr Festival-Debüt.

Wie auch Paul Ivic aus Österreich, der für seine abwechslungsreiche, vegetarische Küchenkunst im Wiener TIAN vom Guide Michelin 2014 mit einem Stern ausgezeichnet wurde; Das illustre Quartett ergänzt 2-Sterne-Maître Hans Välimäki aus Finnland. Seit 2006 gehört er mit seinem ‚Chez Dominique' in Helsinki zu den weltweit 50 besten Restaurants.

19 Gastköche, darunter eine Frau, zwei Dänen, ein Finne und zwei Österreicher zeigen vom 21. September 2014 bis zum 1. März 2015 ihr inspirierendes, handwerkliches Können in 15 Mitgliedshäusern. "Dabei steht auch die exzellente Qualität regionaler Produkte aus Schleswig-Holstein im Fokus. Jeder unserer Gastköche ist auf seine Weise einzigartig in Stil und Technik, allen gemein ist ihre Liebe zum Beruf und der Respekt vor den Lebensmitteln", erklärt Klaus-Peter Willhöft das Erfolgskonzept.

Seit 24 Jahren gehört der mit höchsten Ehren ausgezeichnete Harald Wohlfahrt aus Baiersbronn zu den Gastköchen des Traditionsfestivals. Für den Bundesverdienstkreuzträger ist das Engagement beim SHGF in der Orangerie im Maritim Seehotel ein beliebtes Heimspiel. Mit Tommy Friis, Peter Madsen und **Hans Välimäki reisen gleich drei Trendsetter der jungen skandinavischen Garde ins Land zwischen den Meeren, um mit ihrer nordischen Naturküche zu begeistern.

Produkte von Hotelier.de
Zum 28. SHGF-Orchester gehören 2014/2015: **Wolfgang Becker,  *Sebastian Frank, *Sarah Henke, **Dirk Hoberg,**Jens Jakob, **Michael Kempf,  TV-Entertainer *Kolja Kleeberg, **Thomas Martin, *Marco Müller, *Michael Röhm , **Christoph Rüffer und erstmals der ‚Koch des Jahres 2014' ** Diethard Urbansky. Laut der vier arriviertesten Restaurantführer in Deutschland vereinen die Gastköche in 2014 insgesamt: 29 Michelin Sterne, 286,5 Punkte im Gault Millau, 126 Gusto Pfannen und 57,5 Feinschmecker-Punkte.

Nach 24 Jahren schied wegen Besitzerwechsel die Schiffergesellschaft Lübeck aus dem Mitgliederkreis aus. Dafür wurde das frisch renovierte und unter neuer Inhaberschaft stehende 4-Sterne-Superior-Hotel ‚Der Seehof' am idyllischen Küchensee in Ratzeburg aufgenommen.

Auf der ‚8. Tour de Gourmet Jeunesse' am 11. Januar 2015 lernen 40 junge Gäste unter 35 Jahren beim kommunikativen Restaurant-Hopping mit dem Audi VIP Shuttle die Mitglieder Waldschlösschen Schleswig, Holländische Stube in Friedrichstadt und das ambassador hotel & spa in St. Peter-Ording kennen. Im Preis von 80 Euro enthalten sind das 4-Gang-Menü, korrespondierende Getränke und der Shuttle-Service.

Als neue Partner unterstützen die ‚Essbaren Landschaften Holstein' und die ‚Dithmarscher Brauerei' die Kooperation. Während die ‚Essbaren Landschaften' sich für den Anbau und Vertrieb von historischen, samenechten Gemüsesorten engagieren, bringt die Privatbrauerei aus Marne in Dithmarschen ihre über 100-jährige Brauerfahrung beim SHGF ein.

Die Wünsche der Gäste berücksichtigt die Kooperation Gastliches Wikingland und bietet neben den klassischen 5-Gänge-Menüs in einigen Betrieben auch Restaurantpartys an. Jedes Mitglied entscheidet dabei selbst im Rahmen zwischen 140 € und 185 €, wieviel das 5-Gänge-Menü oder die Restaurantparty inkl. aller Getränke in seinem Haus kostet.

Diese Preisspanne ist nur zu realisieren durch die oft langjährigen und vertrauensvollen Partnerschaften von: Champagne Lanson als prickelnder Starter, Schlumberger mit großer Auswahl an exzellenten Weingütern, Selters Mineralquellen bietet die perfekte Wasser-Range zum Wein, Heimbs Kaffee zu den Petit Fours, NONINO Grappa, Chefs Culinar, Niehoffs Vaihinger Säfte sowie ein erfrischendes Bier aus der Dithmarscher Brauerei. Den Shuttle-Service zur Auftaktgala und zur' 8. Tour de Gourmet Jeunesse' übernimmt wieder der verlässliche Carpartner Audi.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert