Restaurant Saltz im Dolder Grand ist eröffnet
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Restaurant Saltz im Dolder Grand ist eröffnet

15.03.2016 | PRCO Germany GmbH

Letzte Woche wurde das Restaurant Saltz im The Dolder Grand eröffnet. Künstler Rolf Sachs gestaltete das Interieur. Passend dazu hat Chef à la Carte Patrick Hetz ein neues Menükonzept entwickelt

Restaurant Saltz / Bildquelle: Nico Schaerer
Restaurant Saltz / Bildquelle: Nico Schaerer

München/Zürich, 14. März 2016 — Am Abend vom 7. März feierte das Restaurant Saltz (14 Gault-Millau-Punkte) mit rund 400 geladenen Gästen seine Eröffnung. Ab dem 8. März steht das neue Restaurant Hausgästen sowie externen Gästen sieben Tage in der Woche offen.
 
Das Restaurant Konzept Saltz beeindruckt durch sein gemütliches und zuweilen theatralisches Ambiente. Es ist ein Ort, an dem Gäste die Dinge aus einem ganz neuen Blickwinkel betrachten können. Für die Gestaltung des neuen Restaurants suchte Künstler Rolf Sachs Inspiration in Elementen der Schweizer Berglandschaft und in lokalen kulturellen Referenzen. Das weltoffene kulinarische Angebot umfasst internationale Klassiker ebenso wie typische saisonale Produkte regionaler Herkunft. „Mit dem Restaurant Saltz haben wir neue Akzente im Dolder Grand gesetzt und einen Ort der Begegnung geschaffen, der inspiriert, zum Verweilen einlädt und kulinarische Trends setzt”, so Managing Director Mark Jacob.

Künstlerisch, emotional und überraschend

In dem 280 Quadratmeter großen Restaurant verbindet Rolf Sachs ungewöhnliche Materialien wie Salz, Fels und Filz sowie Neonlicht auf unerwartete Art und Weise zu Kunstwerken und Möbeln. Dazu kombiniert er klassische Stühle der Designer Eero Saarinen und Jean Prouvé. Den Besucher erwarten unterschiedliche Stimmungen, die dazu einladen, mit eigenen Gefühlen und Gedanken zu reagieren.

Die künstlerische Gestaltung setzt farbliche Akzente, wobei Blau, Rot und Grau die dominierenden Farben sind. Ein 500 Kilogramm schwerer Fels aus den Schweizer Alpen hängt an einem roten Kletterseil von der Decke und bildet einen zentralen Punkt, der die verschiedenen Stimmungswelten vereint. „Mein Lieblingsplatz ist der Ecktisch in der total in Rot gehaltenen Ecke mit dem roten Neonlicht, das die Schweizer Bergspitzen abbildet”, so Rolf Sachs.

Inspirierend schnörkellose Kochkunst

Chef à la Carte Patrick Hetz kreiert ein Menü von schnörkelloser Schlichtheit, dem eine ungekünstelte, urbane Perspektive zugrunde liegt. Auf dem À-la-Carte-Menü finden sich bei den Vorspeisen internationale Klassiker wie „Gegrilltes Wagyu-Tataki” mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Chili oder „Ceviche vom Wolfsbarsch” mit Grapefruit und Süßkartoffeln. Zu den Hauptgängen gehören Köstlichkeiten wie „Maine-Hummer-Tagliatelle” mit Noilly Prat und Kirschtomaten sowie „Slow-cooked Black Cod” mit Miso und Pak Choi. Eine besondere Empfehlung von Patrick Hetz ist der „Loup de Mer, im Salz gebacken”.
 
Fleischspezialitäten und „Special Cuts” werden auf einem 600 Grad heißen Grill zubereitet und zum Teil nach der Präsentation vom Service live am Tisch tranchiert. Die „Daily Specials” umfassen regelmäßig wechselnde regionale sowie saisonale Spezialitäten wie etwa „Bremgartner Saiblingstatar” oder „Gunzwiler Bierschweinefilet vom Wandelerhof”. Das Lifestyle-Menü bietet eine Auswahl an vegetarischen Gerichten wie „Hausgemachte Safranravioli” oder einen „Kichererbsen-Hotpot”.

Erlesene Weine und Drinks

Auf der Weinkarte finden sich rund 250 Weine aus der Schweiz und Europa. Auch bei der Auswahl an Spirituosen liegt der Fokus auf Schweizer Produkten. Die Weine sind im Restaurant Saltz am Eingang in sechs Weinschränken ausgestellt. Eine auf das aktuelle Menü abgestimmte, wechselnde Auswahl an Offenweinen komplettiert das Angebot. Die Saltz Bar ist nicht nur ein Ort für den Aperitif vor dem Dinner oder einen kleinen, schnellen Snack in unkompliziertem Setting am Tresen. Vielmehr ist die Bar ein lebendiger Ort für Single-Diners mit Blick über das Geschehen im Restaurant.

Eckdaten Restaurant:

Restaurantname      Saltz
Konzept                     All-Day-Dining
Chef à la Carte         Patrick Hetz
Gästekapazität         102 Sitzplätze im Restaurant, 80 auf der Terrasse, 46 in der Lounge-Bar
Öffnungszeiten         Montag bis Sonntag durchgehend geöffnet: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tipps

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert