Drei Sterne to Go im Grandhotel Schloss Bensberg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gourmet Privé als Take Away vom Grandhotel Schloss Bensberg

03.11.2020 | Wilde & Partner Communications GmbH

Drei-Sterne-Restaurant Vendôme, Trattoria Enoteca und Schlossküche bieten Take Away und Home Delivery an - Original Sacher-Torte weiterhin bestellbar + Dîner Privé - Weihnachtsfeier im Hybrid-Format

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg / Bildquelle: Klaus Lorke
Althoff Grandhotel Schloss Bensberg / Bildquelle: Klaus Lorke
Gans privé / Bildquelle: Althoff Hotels
Gans privé / Bildquelle: Althoff Hotels

Lesen Sie weiter unten die neue Nachricht 'Dîner Privé - Weihnachtsfeier im Hybrid-Format'

Köln, 3. November 2020 (w&p) – Kulinarische Gaumenfreuden für zu Hause: Das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach bietet im November einen Lieferservice unter dem Motto Gourmet Privé an. Bestellbar sind ausgewählte Speisen und Getränke aus dem Drei-Sterne-Restaurant Vendôme, der Trattoria Enoteca und der Schlossküche. Auch die Original Sacher-Torte, die Gäste im Oktober im Café Sacher Pop-up in der Salvador Dalí Bar genießen konnten, ist weiterhin für den Außerhaus-Verkauf verfügbar.

Aufgrund der aktuellen behördlichen Vorgaben ist die reguläre Bewirtung in Restaurants bis Ende November nicht gestattet. Das Team des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg initiierte den Liefer- und Abholservice, um weiterhin den Kontakt zu Gästen und Freunden des Hauses zu pflegen und ihnen auch in dieser Zeit kulinarischen Hochgenuss zu ermöglichen.

„Entstanden ist die Idee durch den Wunsch zahlreicher Stammgäste, die Lieblingsgerichte aus den verschiedenen Restaurants im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg auch Zuhause genießen zu können. Das neue Format Gourmet Privé knüpft an den gastronomischen Erfolg der letzten Monate an und ermöglicht auch in dieser herausfordernden Zeit, sich stetig weiterzuentwickeln“, erklärt Hotel-Manager Matthias Kienzle. „Und für alle Sacher Fans – die Original-Sacher-Torte bleibt auch bis Ende November im Sortiment“.

Drei Sterne To Go

Kulinarische Weltklasse ist nun auch zu Hause erlebbar: Drei-Sterne-Koch Joachim Wissler bietet in seinem Restaurant Vendôme ab 6. November 2020 eine Selektion an à la Carte Gerichten sowie ein Fünf-Gang-Menü zur Wahl für den Außer-Haus-Verzehr an. Das Menü mit Vorspeise, Suppe, Zwischengericht, Hauptgang und Dessert ist für 160 Euro pro Person erhältlich. Gegen Aufpreis ist der Drei-Sterne-Genuss auch lieferbar. Wer das Gourmet-Menü selbst abholt, bekommt jedoch einen Gutschein für ein Glas Champagner beim nächsten Besuch im Restaurant Vendôme oder in der Salvador Dalí Bar.

Bella Italia für zu Hause

Feinschmecker können sich mit ausgewählten Gerichten und passenden Weinen aus der Trattoria Enoteca ein Stückchen Italien in die eigenen vier Wände holen. Im Zuge des neuen Außer-Haus-Angebots bietet das Restaurant auch neue Gerichte an: Zum ersten Mal ist auch eine Pizza nach neapolitanischer Art mit Mozzarella, Parmesan, Fontina D’Aosta und Burgunder Trüffel auf der Karte zu finden. Abholung und Lieferung der Speisen und Getränke sind wochentags am Mittag und Abend sowie am Wochenende durgängig möglich.

Gans Privé

Die Gänsezeit beginnt in der Schlossküche im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg am 4. November 2020 mit köstlicher Oldenburger Freiland-Gans, die Genießer sich bequem nach Hause bestellen können. Nach traditioneller Art runden Sauce, Maronen, Rotkohl, Bratäpfel und Kartoffelklöße den Gänsebraten ab. Damit die Beilagen ihren Geschmack komplett entfalten können, legt Küchendirektor Marcus Graun eine genaue Anleitung für den perfekten Genuss bei. Erhältlich ist die Gans für 185 Euro inklusive Beilagen für vier Personen zur Abholung. Eine Lieferung nach Hause ist im Raum Bergisch- Gladbach mit Voranmeldung und einer Vorlaufzeit von 48 Stunden für 25 Euro möglich.

Bestellbar sind die Speisen und Getränke aus dem Restaurant Vendôme, der Trattoria Enoteca und der Schlossküche sowie die Original Sacher-Torte im Rahmen des Gourmet Privé rund um die Uhr online auf der Website sowie telefonisch oder per E-Mail.

Telefon: +49 (0) 22 04 / 420
Email: info@schlossbensberg.com

 

Dîner Privé - Weihnachtsfeier im Hybrid-Format

Althoff Grandhotel Schloss Bensberg launcht neues Konzept für kontaktlose Firmenevents

Köln, 16. November 2020 (w&p) – Selbst ist der Koch: In Zusammenarbeit mit Otto Gourmet hat das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg ein hybrides Konzept für Firmenfeiern aller Art entwickelt. Interessierte Unternehmen erhalten die Möglichkeit, zur Weihnachtszeit Dîner Privé Boxen für ihre Mitarbeiter zu bestellen, mit welchen diese dann Zuhause - unter digitaler Anleitung des Küchenchefs Marcus Graun - Gerichte aus dem Grandhotel nachkochen können. Über eine Videokonferenz-Plattform verbinden sich die verschiedenen Teilnehmer und kochen somit in virtueller Form gemeinsam.

Die Idee für das außergewöhnliche Konzept entstand, als absehbar wurde, dass Weihnachtsfeiern und firmeninterne Zusammenkünfte wie Jubiläen in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können. „Wir sind der festen Überzeugung, dass es Momente gibt, die man gemeinsam verbringen sollte. Deshalb bringen wir das Event zu unseren Gästen nach Hause“, erklärt Hotel-Manager Matthias Kienzle. Bei der Umsetzung des Plans vertraut das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg auf die Expertise des langjährigen Partnerunternehmens Otto Gourmet, das die Dîner Privé Pakete befüllt und deutschlandweit an die Teilnehmer versendet.

Wer eine Box bestellt, erhält neben den hochwertigen Zutaten für das Menü und dazu passenden Weinen auch eine Zubereitungsempfehlung von Küchendirektor Marcus Graun. Über eine Videokonferenz-Plattform verbinden sich die Kolleginnen und Kollegen miteinander und können sich beim Kochen somit auch gegenseitig bei verschiedenen Aufgaben herausfordern: Wer brät das beste Steak? Wem gelingt das Dessert am besten? Wer richtet am schönsten an? Als Highlight schaltet sich auf Wunsch auch der Küchenchef persönlich live zu und leitet die Teilnehmer an.

Ziel der Aktion ist es, bei den Teilnehmern zu Hause eine gemeinsame Bühne zu schaffen und damit auch in den aktuellen turbulenten Zeiten inspirierende Begegnungen und sozialen Austausch zu ermöglichen. Hotel-Manager Matthias Kienzle führt aus: „Distanz ist während der globalen Pandemie das notwendige Gebot der Stunde, für ein Hotel ist aber gleichzeitig das unmittelbare Miteinander, die persönliche Begegnung elementar. Denn Erinnerungen können wir nur in solchen Momenten schaffen. Mit dem Dîner Privé Angebot wollen wir dazu beitragen, dass auch in diesen schwierigen Zeiten das Gemeinschaftsgefühl nicht zu kurz kommt.“

Der „Event-Korb“ kommt in vier verschiedenen Varianten: Zur Auswahl stehen eine vegetarische sowie eine fleisch- und fischhaltige Ausführung mit komplementierenden Weinen, jeweils entweder in der Deluxe oder der Superior Version. Die Deluxe Variante kostet je 150 Euro, die Superior Variante liegt bei 175 Euro. Die Zuschaltung von Küchendirektor Marcus Graun ist für 250 Euro pro Stunde möglich. Das Angebot ist ab 19. November 2020 verfügbar. 

Weitere Informationen zu Dîner Privé und Bestellung unter diesem Link

Links

Andere Presseberichte