Debic Dessertrezept: Himbeer-Parfait mit weißer Schokolade
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Debic Dessertrezept: Himbeer-Parfait mit weißer Schokolade

03.08.2012 | Medienbüro Mendack
Abkühlung pur: Das Debic-Rezept des Monats „Himbeer Parfait mit weißer Schokolade“ sorgt für den kulinarischen Frischekick bei sommerlichen Temperaturen. Hohe Qualität, beste Zutaten und leichte Zubereitung versprechen optimalen Genuss – ganz ohne Eismaschine
Himbeer-Parfait mit weißer Schokolade / Bildquelle: Debic
Himbeer-Parfait mit weißer Schokolade / Bildquelle: Debic
Erfrischender geht‘s kaum: Geeiste Desserts wie Parfaits oder Sorbets sind Klassiker unter den Sommer-Nachspeisen. Für die Umsetzung individueller Dessert- Kreationen bietet Debic Profi-Köchen eine große Range an innovativen Produkten an. Beste Produkteigenschaften schaffen dabei Spielraum für Kreativität – so gelingen Rezept- Variationen schnell und stressfrei.

Debic Parfait: Schmeckt wie hausgemacht Profi-Köche müssen sich im stressigen Alltag auf ihre Produkte verlassen können. Das Debic Parfait wurde extra für den professionellen Einsatz entwickelt und punktet durch hohe Produktsicherheit und gleichbleibende Qualität. Die Dessertbasis eignet sich optimal für das Bankettgeschäft, schmeckt wie hausgemacht und lässt sich spielend zubereiten. Einfach aufschlagen, nach Belieben verfeinern und durchfrieren. Die praktische 1 l-Verpackungseinheit ermöglicht genaues Portionieren, Warenverlust wird ausgeschlossen.

Weiterer Vorteil: Platzsparendes Lagern in der Kühlung. Aufgrund der Pasteurisierung lässt sich Debic Parfait perfekt im Vorfeld vorbereiten. Auch fertig aufgeschlagen hält es sich weitere zwei Wochen im Eisfach, ohne dass der Zucker auskristallisiert.

Vorhang auf: Im folgenden Parfait-Rezept gehen die Hauptrollen an weiße Schokolade und fruchtige Himbeeren.

Rezept „Himbeer-Parfait mit weißer Schokolade“
Für ca. 40 Portionen zunächst 1 l Debic Parfait in der Küchenmaschine auf höchster Stufe aufschlagen. Danach 150 g weiße Schokolade schmelzen und vorsichtig unter die Parfaitmasse heben. Die Parfait-Schokoladen-Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels in kleine, vorgekühlte Dessertgläser füllen und ins Eisfach stellen.

700 g Tiefkühl-Himbeeren antauen lassen, pürieren und die Fruchtmasse durch ein Sieb streichen. 500 g des Himbeer-Marks auffangen und in die Dessertgläser mit der Parfaitcreme portionieren. Diese anschließend wieder einfrieren.

Eine weitere 1 l-Flasche Debic Parfait aufschlagen und die restlichen 200 g Himbeermark zusammen mit dem frisch gepressten Saft und Abrieb einer Limone unterheben. Die Beeren-Parfait-Creme auf die vorbereiteten Gläser dressieren und über Nacht ins Eisfach stellen.

Für einen zartschmelzenden Geschmack die Dessertgläser fünf Minuten vor dem Servieren antauen lassen. Nach Belieben mit frischen Himbeeren und weißer Schokolade garnieren.

Weitere Informationen zu Debic unter www.debic.com

Über Debic und FrieslandCampina

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert