Exotisches Tiramisù - Debic-Dessert des Monats
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Exotisches Tiramisù - Debic-Dessert des Monats

06.09.2012 | Medienbüro Mendack
Debic Tiramisù, exotisches Obst und Piña Colada sind die Stars im Debic-Dessert des Monats „Exotisches Tramisù“. Gastronomen profitieren von schneller Zubereitung, optimalen Produkteigenschaften und bester Qualität
Exotisches Tiramisù / Bildquelle: Medienbüro Mendack
Exotisches Tiramisù / Bildquelle: Medienbüro Mendack
Karibik-Flair leicht gemacht: Nachspeisen mit exotischen Früchten bringen den Geschmack von Sonne und Südsee auf die Menükarten. Profiköche brauchen hier Produkte, die sich problemlos mit fruchtigen Zutaten oder Rum kombinieren lassen. Die Debic Dessert-Range bietet Basis-Komponenten, die speziell für die professionelle Gastronomie entwickelt wurden. Perfekt zur schnellen Verwirklichung individueller Rezeptideen.

Schnell, einfach – und immer köstlich
Auch das Debic Tiramisù überzeugt mit optimalen Produkteigenschaften und leichter Handhabung. Mit der Dessert-Basis gelingt der italienische Klassiker nicht nur, auch die Beigabe von Zutaten wie Alkohol oder Zitrusfrüchten ist problemlos möglich. Debic Tiramisù wird einfach in der Küchenmaschine aufgeschlagen, 55% Mascarpone sorgen dabei für einen cremig-sahnigen Geschmack.

Die 1-Liter-Flasche ermöglicht zudem exaktes Portionieren und lässt sich platzsparend in der Kühlung lagern. Auch geöffnete Produkte sind gekühlt weitere vier Tage verwendbar.

Urlaubs-Feeling pur: Ananas, Kokosnuss und Piña Colada vereinen sich mit Debic Tiramisù zu einem karibischen Dessert-Traum.

Rezept Exotisches Tiramisù
Im Vorfeld 400 ml Piña Colada herstellen. Dazu 120 ml weißen Rum, 40 ml Debic Sahne 32%, 40 ml Cream of Coconut und 200 ml Ananassaft zu einem cremigen Cocktail verrühren. Anschließend 2 l Debic Tiramisù-Basis für ca. sieben Minuten aufschlagen.

In 50 vorbereitete Dessert-Cups je eine Kokosmakrone legen und mit einem Teelöffel fertiger Piña Colada beträufeln. Anschließend die Tiramisù-Creme auf die Cups verteilen. Vor dem Servieren jede Portion mit zwei bis drei weiteren Kokosmakronen und einem Stück Ananas garnieren. Zum Abschluss die Cups mit „Süßem Schnee“ (Dekorzucker) bestäuben. Guten Appetit!


Weitere Informationen zu Debic unter
www.debic.com

Links

Andere Presseberichte