Schwarzwälder Kirsch Creme Dessert
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Schwarzwälder Kirsch Creme Dessert

04.03.2013 | Medienbüro Mendack

Debic Rezept des Monats "Schwarzwälder Kirsch":  Hier versprechen gleich zwei Debic Dessert-Klassiker einen kulinarischen Hochgenuss. So steht das Menü-Highlight ganz im Zeichen von Schwarzwälder Kirsch, Tiramisu und cremiger Mousse au Chocolat. Und dank leichter Zubereitung, hoher Produktqualität und besten Kombinations-eigenschaften gelingt die Kreation im Handumdrehen

Debic Schwarzwälderkirsch, Bildquelle Medienbüro Mendack
Debic Schwarzwälderkirsch, Bildquelle Medienbüro Mendack

Kulinarische Klassiker stehen oft in engem Bezug zu Regionen oder Ländern. Ob schwäbische Spätzle, bayrische Weißwurst oder japanisches Sushi, nicht selten entführen Profi-Köche ihre Gäste in internationale Geschmackswelten. Auch im Dessert-Bereich sind lokal geprägte Rezepte beliebt, zum Beispiel die Schwarzwälder Kirschtorte oder italienisches Tiramisu. Hier sind Produkte gefragt, die einfach im Handling sind, sich gut kombinieren lassen und konstant hohe Qualität garantieren, so wie die Dessert-Range von Debic.

Entwickelt für Profis

Auch die neue Debic Mousse au Chocolat bietet Gastronomen exzellente Einsatzmöglichkeiten. Die flüssige Dessert-Basis ist nicht nur ideal geeignet für die Zubereitung der gefragten Nachspeise, sondern bildet auch eine optimale Grundlage für weitere Rezeptvariationen. Spielend leicht lässt sie sich in der Küchenmaschine aufschlagen und mit zusätzlichen Produkten wie Kuvertüre, Früchten oder Spirituosen kombinieren.

Im Anschluss muss die Mousse lediglich gut durchkühlen. Besonders praktisch dabei: Die 1-L-Produktflasche ermöglicht exaktes Portionieren. So steht optimalem Wareneinsatz nichts im Wege. Wie alle Debic-Produkte überzeugt auch die Mousse au Chocolat durch hohe Produktqualität und exzellenten, vollmundigen Geschmack. Regionales Doppelpack: Im Rezept des Monats "Schwarzwälder Kirsch" spielen mit Debic Mousse au Chocolat und Debic Tiramisu gleich zwei Dessert-Klassiker die kulinarischen Hauptrollen.

Rezept "Schwarzwälder Kirsch"
Für die Zubereitung von 20 Portionen zunächst 1 l Debic Mousse au Chocolat für ca. fünf Minuten in der Küchenmaschine aufschlagen. Anschließend die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und diesen für 2,5 Stunden kaltstellen. In der Zwischenzeit 1 l Debic Tiramisu in der Küchenmaschine aufschlagen und mit 200 g Sauerkirschpüree vermengen.

Danach 180 g Amarenakirschen auf 20 Dessertgläser verteilen, einige Kirschen hiervon aber zu Dekorationszwecken zur Seite legen. Die Tiramisu-Püree-Mischung auf die Gläser geben und alle Portionen für ca. zwei Stunden kaltstellen. Anschließend 200 g Schokoladenbiskuit in kleine Quadrate schneiden und in die Gläser legen, die gekühlte Mousse au Chocolat darüber dressieren und die Desserts bis zum Servieren erneut kaltstellen. Vor dem Verzehr mit den restlichen Amarenakischen und Schokoladendekor garnieren. Guten Appetit!

Über Debic

Tags: r ezepte, schwarzwälder kirsch kuchen, kirsch dessert, schwarzwälder dessert, nachtisch schwarzwälder kirsch, desserts mit kirschen, dessert schwarzwälder kirsch,

Links

Andere Presseberichte