Vegetarische Burger Rezept: "Valess Burger Italia"
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vegetarische Burger Rezept: "Valess Burger Italia"

11.03.2013 | Medienbüro Mendack

Rezeptidee: Valess Burger Italia

Burger italia; Bildqelle Medienbüro Mendack
Burger italia; Bildqelle Medienbüro Mendack

Für mehr Abwechslung im Veggie-Sortiment
Mit den neuen Valess Burgern bedient Debic nicht nur die Wünsche der Vegetarier. Auch Gäste, die bewusst öfter auf Fleisch verzichten möchten, kommen hier in den Genuss eines herzhaften, ausgewogenen Snacks.

Den Kombinationsmöglichkeiten der fleischlosen Fast-Food-Alternative sind dabei kaum Grenzen gesetzt: Ob klassisch im Brötchen mit knackigem Salat oder als mediterraner Belag zwischen Oliven und Peperoni: Neuzugang Valess Burger bereichert die professionelle Speisekarte. Zudem sorgen eine leichte Zubereitung und die stets saftige Konsistenz für optimalen Nutzwert im Küchenalltag. Auch in Sachen Verpackungsgröße und praktischer Lagerung in der Tiefkühlung passt sich die neue Sorte den Bedürfnissen der Gastronomie an.

Kulinarischer Gruß aus dem Süden: Im folgenden Valess-Rezept treffen mediterrane Zutaten auf herzhafte Valess-Burger.

Rezept "Valess Burger Italia"
Für die Zubereitung von 10 Mahlzeiten zunächst zehn Valess Burger im vorgeheizten Kombidämpfer bei 190 Grad Heißluft für ca. 12 Minuten aufbacken. Währenddessen 250 g Zucchini in dünne Scheiben schneiden und mit Öl bepinseln. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und das Gemüse auf einer Grillplatte im Kombidämpfer grillen.

Anschließend zehn Ciabattabrötchen in je zwei Hälften schneiden, diese mit insgesamt ca. 200 g Basilikumpesto oder Pesto Verde bestreichen und mit ca. 40 g Rucola belegen. Die warmen Zucchini-Scheiben und je einen Valess Burger darauf geben. Den kleinen Turm mit frischen Tomaten- und Mozarellascheiben (jeweils insgesamt ca. 200 g) bedecken, die zweite Ciabatta-Hälfte auflegen und servieren. Guten Appetit!

Über Debic

Links

Andere Presseberichte