Neues Valess Rezept - Gouda mit Spinat-Kräuter-Sauce
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neues Valess Rezept - Gouda mit Spinat-Kräuter-Sauce

03.08.2014 | Medienbüro Mendack

Fleischfreie Küche muss nicht einseitig sein. Das beweist das vegetarische Schnitzel Valess Gouda, die raffinierte Variante für Käseliebhaber mit einer zart schmelzenden, würzigen Goudafüllung

Valess Gouda Spinatkräutersauce / Bildquelle: Valess
Valess Gouda Spinatkräutersauce / Bildquelle: Valess

Valess Gouda ist nicht nur vielseitig einsetzbar, es ist auch überdies leicht zuzubereiten. So lassen sich mit dem vegetarischen Produkt auf Milchbasis im Handumdrehen kreative Gerichte zubereiten. Valess Gouda bringt als Menü-Hauptkomponente Abwechslung in den fleischfreien Speiseplan.

Das Rezept: Valess Gouda mit Spinat-Kräuter-Sauce
Für 10 Portionen 80 g gewürfelte Zwiebeln mit 10 g gehacktem Knoblauch in 30 g Debic Braten & Backen glasig dünsten. Mit 30 g Mehl bestäuben, kurz anrösten und mit 500 ml Gemüsefond und 500 ml Debic Culinaire Finess glattrühren. Unter Rühren ca. 15 Minuten köcheln.

10 Valess Gouda im vorgeheizten Kombidämpfer bei 180° C Heißluft ca. 16 Minuten backen. 40 g Debic Braten & Backen in einer Pfanne erhitzen und 1,5 kg gegarte und in Scheiben geschnittene Pellkartoffeln darin goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit 30 g geröstetem Sesam bestreuen.

150 g aufgetauten TK-Spinat abtropfen, hacken und mit 80 g gemischten TK-Kräutern (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Estragon) in die Sauce geben. Nochmals kurz aufkochen, aufmixen und 40 g gehackte getrocknete Tomaten zugeben.

Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Valess Gouda mit der Spinat-Kräuter-Sauce und den Sesamkartoffeln anrichten und servieren. Die Zubereitung dauert etwa 30 Minuten.

Über Valess Professional

Links

Andere Presseberichte