Valess Filetstückchen-Spargelragout an Rosmarin-Drillingen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Valess Filetstückchen-Spargelragout an Rosmarin-Drillingen

21.04.2015 | Medienbüro Mendack

Raffinierte Rezeptidee: Die vielseitigen, vegetarischen Valess Filetstückchen sind wahre Alleskönner. Sie eignen sich hervorragend zum Braten und liefern Calcium und Eiweiß

Valess Spargelragout mit Filetstücken und Rosmarindrillingen / Bildquelle: Valess
Valess Spargelragout mit Filetstücken und Rosmarindrillingen / Bildquelle: Valess

Köln, im April 2015: Die Valess Filetstückchen auf Milchbasis sind vielseitig verwendbar. So sind der kreativen, vegetarischen Küche im Foodservice keine Grenzen gesetzt. Zusammen mit Spargel und Rosmarin-Drillingen kann im Nu ein leichtes Gericht gezaubert werden. Und das Premiumprodukt Debic Culinaire Original mit 20 % Fett verfeinert dieses Menü mit einem sahnigen Geschmack.

Das Rezept: Valess Filetstückchen-Spargelragout an Rosmarin-Drillingen 300 g weißen Spargel schälen, in kleine Stücke schneiden und in Salzwasser blanchieren. 1,6 kg Kartoffeln (Drillinge) mit Schale garen. 500 g Valess Filetstückchen (ergeben 10 Portionen) in Debic Braten und Backen anbraten und den Spargel hinzufügen.

100 ml Gemüsefond und 100 ml Debic Culinaire Original angießen, leicht einreduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Bund in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln in das Ragout geben und verrühren. Die Kartoffeln und 2-3 Rosmarinzweige in Debic Braten und Backen anschwenken und mit grobem Meersalz bestreuen. Das Spargelragout mit einem zweiten Bund in Ringe geschnittene Lauchzwiebeln garnieren und mit den Rosmarin-Kartoffeln servieren.

Die Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten.

Links

Andere Presseberichte