Internationale Desserts versüßen EM-Geschäft
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Internationale Desserts versüßen EM-Geschäft

12.04.2016 | zweiblick // kommunikation

Zur Fußball-Europameisterschaft 2016 inspiriert frischli Gastronomen und GV-Profis mit sechs landestypischen Dessertvariationen der Top-Favoriten

frischli EM 2016 Titel / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH
frischli EM 2016 Titel / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH

Am 10. Juni findet das Eröffnungsspiel im Stade de France statt und 24 Mannschaften werden in den folgenden Wochen um die heißbegehrte Trophäe kämpfen. Viele Kantinen, Mensen und Gastronomiebetriebe setzen dieses Spektakel aufmerksamkeitsstark in Szene. Um das Dessertangebot passend auszurichten, bieten die frischli Milchwerke sechs raffinierte, einfach umsetzbare Dessertideen mit frischli Produkten aus den Landesküchen der Top-Favoriten an.

Der Rezeptfolder zur Fußball-Europameisterschaft steht auf der Webseite von frischli kostenlos zum Download bereit (www.frischli.de) oder kann in gedruckter Form per E-Mail an frischli@zweiblick.com?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">frischli@zweiblick.com oder telefonisch (089-21668112) angefordert werden. Gastronomen und GV-Profis können ihre Gäste mit sechs landestypischen Dessertvariationen der EM-Favoriten Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Türkei überraschen — jeweils entsprechend des aktuellen Spielplans.

Als französische Gastgebervariation steht der Erdbeer-Trifle „Hattrick” zur Auswahl, der, abwechselnd geschichtet mit Erdbeeren, knusprigen Blätterteigstückchen und Erdbeerpudding, ein echter Gaumenschmaus ist. Die kulinarische Deutschlandflagge „German Cup „Schwarz-Rot-Gold” aus Schokopudding, roter Grütze und Vanillesauce sowie die spanische Crème Brûlée „La Ola” sind weitere beliebte Dessertklassiker.

Das türkische Melonen-Baklava „Triple”, eine Kombination aus Melone, Baklava und Panna Cotta sowie die beiden italienischen Variationen Panna Cotta „Pesto-Kick” als pikante Pesto-Variante und der süßliche Erdbeer-Feigen-Risotto „Doppelpass” suchen auf der Dessertkarte nach ihresgleichen. Die im Folder präsentierten Rezeptideen zeigen auf, wie vielseitig und doch unkompliziert die Dessertprodukte von frischli eingesetzt und verfeinert werden können.

Rezeptideen aus dem Folder „Erfolgsrezepte für die EM 2016”

1. Erdbeer-Trifle „Hattrick”
Zutaten für 10 Portionen:
1 kg frischli Erdbeer-Pudding mit Sahne
500 g Blätterteig, knusprig ausgebacken
200 g Erdbeeren, halbiert
300 g frischli Schlagsahne 32%

Zubereitung:
1. Erdbeer-Pudding, Blätterteigstückchen und Erdbeeren abwechselnd in Gläser schichten.
2. Mit etwas Schlagsahne und Erdbeeren garnieren.

2. German Cup „Schwarz-Rot-Gold”
Zutaten für 10 Portionen:
400 ml frischli Bourbon-Vanille Sauce
400 g Rote Grütze (z. B. Kirschgrütze)
500 g frischli Edelschoko-Pudding 50%

Dekoration:
10 Holzspieße
10 Brombeeren
5 Erdbeeren, halbiert
¼ Melone, gewürfelt

Zubereitung:
1. Alle Zutaten in der Reihenfolge Bourbon-Vanille Sauce, rote Grütze und Edelschoko-Pudding in Gläsern übereinander schichten.
2. Mit Fruchtspießen in Deutschlandflagge-Farben garnieren.

Links

Andere Presseberichte