Kühle Rezeptidee: Frostiger Waldfruchtquark von GASTRO
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kühle Rezeptidee: Frostiger Waldfruchtquark von GASTRO

14.07.2016 | Medienbüro Mendack

Köln, im Juli 2016: Bei großer Hitze im Hochsommer ist ein frostig-kühles Dessert ideal

Gastro Fruchtquark Waldfrucht 5 KG / Bildquelle: FrieslandCampina Foodservice / GASTRO
Gastro Fruchtquark Waldfrucht 5 KG / Bildquelle: FrieslandCampina Foodservice / GASTRO

Die FrieslandCampina Foodservice-Marke GASTRO hat für alle, die sich bei hohen Temperaturen erfrischen möchten, das Dessertrezept "Frostiger Waldfruchtquark" auf der Basis des gleichnamigen Fruchtquarks mit frischen, heimischen Früchten entwickelt. Die Geschmackrichtung Waldfrucht ist eine der beliebtesten Sorten in der Gemeinschaftsverpflegung. Der Waldfruchtquark von GASTRO  wird im praktischen, wiederverschließbaren 5-kg-Eimer angeboten und enthält saisonale, heimische Waldfrüchte wie Brombeeren, Himbeeren und Heidelbeeren.

Das Rezept: Frostiger Waldfrucht-Quark

Für 10 Portionen werden 1.250 g GASTRO Fruchtquark Waldfrucht und 350 g frische Waldbeeren, z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren in 10 Gläsern geschichtet. Für 20 Minuten im Tiefkühler frosten - und die fruchtige Erfrischung für warme Sommertage ist perfekt. Danach die übrigen Beeren sowie 1 Minzblatt und 1 Schokostick als Garnitur verwenden und die Desserts eiskalt servieren.

Pro Portion á 160 g liegt der Wareneinsatz bei etwa 0,80 Euro, die Zubereitungszeit beträgt nur rund 5 Minuten. Die Nährwerte dieses Rezepts im Einzelnen pro Portion à 160 g: 696 kj/166 kcal, 8,4 g Eiweiß, 5,0 g gesättigte Fettsäuren, 20,9 g Kohlenhydrate.

Tipp: Das Rezept macht sich nicht nur als Dessert gut, sondern auch auf den Frühstücksbuffets von Hotels und Pensionen. Weitere Rezepte, Produkte und Ideen

Links

Andere Presseberichte