Die Frühlings-Bowl von GASTRO
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Frühlings-Bowl von GASTRO

17.05.2018 | Medienbüro Mendack

Köln, im Mai 2018: Individuell, fruchtig und bunt - die Frühlings-Bowl von GASTRO überzeugt im Außerhaus-Geschäft voll und ganz. Das trendige Konzept, das auf der diesjährigen Internorga vorgestellt wurde, besteht aus cremigen Fruchtjoghurts und -quarks, die mit unterschiedlichen Toppings und Soßen von den Gästen nach eigenem Geschmack selbst zusammengestellt werden können

Frühlings-Bowl von GASTRO / Bildquelle: Royal FrieslandCampina N.V.
Frühlings-Bowl von GASTRO / Bildquelle: Royal FrieslandCampina N.V.

Als Topping können Superfoods wie Gojibeeren und Chiasamen zum Einsatz kommen, ebenso wie Nüsse, Obst, Cerealien oder Trockenfrüchte. Eine fruchtige Soße verbindet die Toppings miteinander. Der Kreativität des Gastes sind damit keine Grenzen gesetzt.

Die Frühlings-Bowl von GASTRO

Zur Zubereitung einer fruchtigen Frühlings-Bowl benötigt der Profianwender die folgenden Zutaten:

GASTRO Erdbeerquark, frische Erdbeeren, Leinsamen, geraspelte Kokosflocken und Haferflocken-Granola. Als köstliches Extra kommt je nach Gusto noch ein spezielles Rhabarber-Kompott zum Einsatz. Alle Toppings werden mit einer cremigen Vanillesoße verbunden.

Die Vorteile für den Außerhaus-Anwender in der Kantine, am Frühstücksbuffet oder im To-Go-Geschäft: Zeitersparnis, Umsatzgarantie und zufriedene Gäste. Zudem erfordert das Bowl-Konzept wenig Vorbereitungsaufwand, denn die Basis-produkte - Joghurts und Quarks - sind bereits servierfertig, die Toppings werden im Nu in Schüsseln angerichtet. Das im Joghurt und Quark enthaltene Calcium sowie die Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien in Obst und Superfood unterstützen den Gast bei einer bewussten Lebensweise.

Die Nährwerte pro Portion à 340 g im Einzelnen: 520 kcal, 22,9 g Eiweiß, 23,6 g Fett, 48,9 g Kohlenhydrate unter Verwendung von 190 g Fruchtquark, 20 g je Topping und 50 ml Soße.

Extratipp von GASTRO: Die für Profianwender kostenfreien saisonalen Rezeptkarten-Tischaufsteller, die den Gästen Inspirationen liefern. Diese können unter info@gastro-foodservice.de angefordert werden.

Profianwender können das komplette Bowl-Konzept als informative Broschüre auf der Homepage www.gastro-foodservice.de herunterladen.

Andere Presseberichte


{pressebericht_name}

Die Frühlings-Bowl von GASTRO

Als Topping können Superfoods wie Gojibeeren und Chiasamen zum Einsatz kommen, ebenso wie Nüsse, Obst, Cerealien oder Trockenfrüchte. Eine fruchtige Soße verbindet die Toppings miteinander. Der Kreativität des Gastes sind damit keine Grenzen gesetzt.. Die Frühlings-Bowl von GASTRO. Zur Zubereitung einer fruchtigen Frühlings-Bowl benötigt der Profianwender die folgenden Zutaten:. GASTRO Erdbeerquark, frische Erdbeeren, Leinsamen, geraspelte Kokosflocken und Haferflocken-Granola. Als köstliches Extra kommt je nach Gusto noch ein spezielles Rhabarber-Kompott zum Einsatz. Alle Toppings werden mit einer cremigen Vanillesoße verbunden.. Die Vorteile für den Außerhaus-Anwender in der Kantine, am Frühstücksbuffet oder im To-Go-Geschäft: Zeitersparnis, Umsatzgarantie und zufriedene Gäste. Zudem erfordert das Bowl-Konzept wenig Vorbereitungsaufwand, denn die Basis-produkte - Joghurts und Quarks - sind bereits servierfertig, die Toppings werden im Nu in Schüsseln angerichtet. Das im Joghurt und Quark enthaltene Calcium sowie die Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien in Obst und Superfood unterstützen den Gast bei einer bewussten Lebensweise.. Die Nährwerte pro Portion à 340 g im Einzelnen: 520 kcal, 22,9 g Eiweiß, 23,6 g Fett, 48,9 g Kohlenhydrate unter Verwendung von 190 g Fruchtquark, 20 g je Topping und 50 ml Soße.. Extratipp von GASTRO: Die für Profianwender kostenfreien saisonalen Rezeptkarten-Tischaufsteller, die den Gästen Inspirationen liefern. Diese können unter info@gastro-foodservice.de angefordert werden.. Profianwender können das komplette Bowl-Konzept als informative Broschüre auf der Homepage www.gastro-foodservice.de herunterladen.
hotelier.de
Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert

Kommentar schreiben