Die Milchstraße als Dessert!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Galaktische Dessert-Idee von Debic

31.07.2019 | Medienbüro Mendack

Düsseldorf, im Juli 2019: Bei dieser Nachspeise erinnert alles an die unendlichen Weiten des Firmaments: die Milchstraße, die Erde und die Planeten sind kunstvoll nachempfunden und krönen jede Speisenfolge. Mit dieser fantasievollen Dessertidee überraschen Profi-Anwender ihre anspruchsvollen Gäste auf ganzer Linie

Die Milchstraße / Bildquelle: Debic
Die Milchstraße / Bildquelle: Debic

Dank der beiden flüssigen Debic Dessertbasen Panna Cotta und Mousse au Chocolat gelingen solch hochkreative Rezept-Inspirationen garantiert. Beide Produkte schmecken wie hausgemacht und überzeugen mit ihrem feinen Geschmack. Die Debic Mousse au Chocolat mit echter Belgischer Vollmilch-Schokolade ist zudem gefrier- und taustabil, durch Aufschlagen lassen sich zudem aus einem Liter zwei Liter Volumen mit hoher Standhaftigkeit erzielen.

Das Rezept: "Die Milchstraße" (für 10 Portionen)

1.) Zunächst 500 ml Debic Panna Cotta schmelzen und das Mark einer halben Vanilleschote hinzugeben. Das Ganze auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Ringförmige Silikonformen zur Hälfte damit befüllen und in den Kühlschrank stellen.

2.) Für das Milchschokoladen-Panna-Cotta 200 ml Vollmilch erwärmen und 200 g Vollmilch-Schokolade darin auflösen. 500 ml Panna Cotta erwärmen und die Schokoladenmasse hinzugeben. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und danach über die fest gewordene Vanille-Panna-Cotta gießen. Nun im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend gefrieren, damit man die Masse aus den Formen entnehmen kann.

3.) 1 Liter Debic Mousse au Chocolat in der Küchenmaschine leicht und luftig aufschlagen. Eine Hälfte in einen Behälter füllen und im Kühlschrank kaltstellen. Die andere Hälfte mit einem Schlesinger auf eine Silikonmatte streichen und bei 50° C im Backofen oder im Trockenschrank trocknen lassen. In einen fest schließenden Behälter mit Silicaperlen aufbewahren.

4.) Für die Zubereitung der Knuspermilch 500 ml Vollmilch, 100 g Zucker und eine halbe Vanilleschote aufkochen. Die Flüssigkeit für 5 Minuten vom Herd nehmen, damit sich auf der Milch eine Haut bilden kann. Ein passgenau geschnittenes Backpapier sanft auf die Milchhaut drücken. Vorsichtig abziehen und bei 50° C im Trockenschrank eine Stunde trocknen lassen. Schritte wiederholen und die Knuspermilch in einem fest schließenden Behälter mit Silicaperlen aufbewahren.

5.) Zum Anrichten des Desserts die Panna-Cotta-Ringe auf die Teller geben und auftauen lassen. Knusperschokoladenmousse und einen Nocken Schokoladenmousse auf jeden Teller legen. Zum Schluss mit Tropfen von Kondensmilch und Knuspermilch garnieren.

Dieses und weitere Rezepte finden Profianwender in der Broschüre "Unendliche Möglichkeiten", die auf der Website zu finden ist.

Links

Andere Presseberichte