Kunst und Magie in der Küche
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kunst und Magie in der Küche

25.04.2011 | Harald Wohlfahrt
Das Deutsche Institut für Koch- und Lebenskunst kürte im Juni 2007 Harald Wohlfahrts Buch - es ist immer noch aktuell - eine Buchempfehlung von Hotelier.de, Versandskosten frei
Wohlfahrt gibt die Orders weiter und hält den Service im Restaurant auf Trab.

Jeden der ca. 250 Teller pro Mittag und Abend inspiziert er persönlich. Ab und zu greift er zur Pinzette und arrangiert noch ein Detail ganz genau nach seinen Vorstellungen. Maßarbeit ist das, keine Spielerei. ,Mit den Pinzetten ist es wie mit den Stäbchen beim Essen: Du bekommst ein ganz anderes Gefühl für das, was auf dem Teller liegt. Da haben uns die Asiaten was voraus. Denn im Vergleich dazu sind Messer und Gabel ziemlich grobe Werkzeuge.' Der Chef philosophiert gerne über andere Länder und andere Sitten, und weil Reisen bildet, hat er Eindrücke aus aller Herren Länder im Kopf verarbeitet - freilich ohne damit in der Küche zu experimentieren. Wohlfahrt ist kein Freund des Cross over am Herd. ,Es reicht ja nicht, mit Curry, Ingwer und Zitronengras herum zu experimentieren und das als progressive Küche zu verkaufen."

Seit zehn Jahren steht Harald Wohlfahrt ganz oben auf der Liste der besten Köche Deutschlands. Medienrummel ist nicht seine Sache. Der Mann aus dem Schwarzwald gehört eher zu den stillen Stars. In diesem Buch verrät er nicht nur neue Rezepte mit brillant fotografierten Kompositionen aus seiner Drei Sterne Küche, sondern auch viel von sich selbst. Die kleinen Geheimnisse eines großen Kochs stehen im Blickpunkt des ausführlichen und reich bebilderten biografischen Teils - von der Kindheit in einer Großfamilie auf dem Dorf bis zu den Begegnungen mit Staatsoberhäuptern und internationalen Stars. Was hält Harald Wohlfahrt von Fastfood und Molekularküche? Warum liebt er Jakobsmuscheln? Woher nimmt er die Kraft für 25 Jahre Spitzenleistung? Was geht ihm auf die Nerven und was macht ihn so richtig an? „Kunst und Magie in der Küche" gibt die Antworten.

Kunst und Magie in der Küche kaufen

                                

Links

Andere Presseberichte