Pein-Kaffee - eine Firmenvorstellung von Hotelier.de
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Pein-Kaffee - eine Firmenvorstellung von Hotelier.de

08.03.2012 | Ingo John Pein
Die Firma Pein - Kaffee hat seit 1972 mit Kaffee und Kaffeemaschinen zu tun. Zurückblickend auf eine Erfahrung von 33 Jahren im Außer-Haus-Konsum mit dem Schwerpunkt auf den Heißgetränkebereich zeichnet sich die Firma Pein - Kaffee vor allem durch eines der größten Sortimente im professionellen Kaffeemaschinenbereich aus. Egal ob 1 Tasse oder aber 1.500 Tassen pro Stunde, findet der prospektive Kunde hier immer die richtige Kaffeemaschine und eine, unter dem Kostengesichtspunkt des Kunden, vorbildliche Beratung.

Wir sehen uns hierbei ausdrücklich nicht als Mitbewerber der großen Kaffeeröster, sondern möchten, ganz im Gegenteil, dem Gastronomen oder Hotelier behilflich sein, sich von der großen Masse durch Qualität abzuheben. Im Bereich Kaffee und Kaffeespezialitäten findet der Interessent außer Röstkaffee mit 100 % Arabicaanteil in maschinengerechter Abpackung von 50 Gramm über 160 Gramm für eine 5 Liter Brühung oder 320 Gramm für eine 10 Liter Brühung bis zu 1.000 Gramm ebenfalls Cafe Creme als Bohnenware und ausgewählte Kaffeespezialitäten aus Italien, wobei auch der Bereich entkoffeiniert als Bohnenware nicht aus den Augen gelassen wurde.
Zunächst war Herr Pein bis zum Jahr 1981 bei der Firma J.J. Darboven in Hamburg und im Anschluß bis zum März 1993 bei der Firma Westhoff – Kaffee in Bremen als Key-Accout-Manager für den Bereich Großkunden wie Kliniken, Krankenhäuser und Altenheime tätig. Aus dieser Zeit stammen auch die umfassenden Kenntnisse im Bereich der Umstellung großer Häuser auf eine dezentrale Kaffeeversorgung.

Seit dem Jahre 1998 werden 85 % aller Umsätze über das Internet generiert, durch eine entsprechende Lagerhaltung besteht die Möglichkeit über 90 % unserer Kunden innerhalb von 24 Stunden zu beliefern, dieses hat für den Bereich Kaffeemaschinen genauso Gültigkeit, wie für alle anderen Segmente. Im Laufe der letzten Jahre wurde, bedingt durch die erhöhte Nachfrage, das Geschäft im Bereich Hotelbedarf und Gastronomiebedarf wie auch der Bereich Messebedarf kontinuierlich ausgebaut. In diesen neuen Segmenten wurde ebenso der Schwerpunkt auf ein optimales Verhältnis zwischen Preis und Qualität als Priorität im Auge behalten.

Bedingt durch das veränderte Käuferverhalten und der schnellen Informationsmöglichkeit durch das Internet, werden immer mehr Kunden auf die kostengünstige und preiswerten Möglichkeit zur Beschaffung einer neuen Kaffeemaschine aufmerksam.

Im Bereich der Aufklärung einer bedarfsgerechten Anschaffung einer Kaffeemaschine verweisen auf den Bereich Filterkaffeemaschinen/ Mengenbrüher,  im speziellen Fall hier die Firmen Animo und Bonamat,die versucht haben, für den Anwender etwas transparenter dazustellen.


Weitere Informationen:
Ingo John Pein
In de Mees 6
21376 Eyendorf

Tel. 04172-8850 von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Mehr Info: www.kaffeeberater.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert