Hotel Freigeist Northeim: Elegantes Design mitten im Grünen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Freigeist Northeim: Elegantes Design mitten im Grünen

20.09.2012 | mikullagoldmann.de/Hotelier.de
Das Hotel Freigeist im niedersächsischen Northeim eröffnete am 1. September 2008 und erfreut sich seitdem größter Beliebtheit!
Das Hotel Freigeist empfängt seine Gäste: Mitten im Wald. Und mitten in Deutschland. In einem idyllischen Waldgebiet, fernab von Lärm und Alltagsstress gelegen, ist das neue Haus mit 62 Zimmern und weiträumigem Tagungs- und Bankettbereich sowohl für Erholungssuchende als auch für Geschäftsreisende eine Oase der Ruhe und Inspiration.

Das innovative Design hält durch großzügige Fensterfronten die umgebende Natur immer präsent und kombiniert gekonnt moderne und zeitlose Elemente. Für Golfer, Freizeitreisende und Tagungsgäste gleichermaßen interessant, gibt das Hotel Freigeist auch dem Tourismus in der Region einen neuen Impuls.

Das Hotel ist ein freundliches, großzügiges Ambiente mit viel Tageslicht und Raum zum Durchatmen. Das gestalterische Gesamtkonzept setzt auf klare Linien und schnörkelloses Design zum Wohlfühlen. An der Innenausstattung war unter anderem die Firma Groebner-Interior aus Hamburg beteiligt. Naturmaterialien wie die Eichenböden oder auch eine gemauerte Natursteinfassade vermitteln ein gemütliches Flair und sind eine Hommage an die charmante Landschaft, die das Hotel umgibt. Die hochwertigen, geölten Eichendielen in den Zimmern sowie Bankett-, Tagungs- und Restauranträumen stammen aus dem Hardenberg Holzhandel, den Ferdinand Graf von Hardenberg betreibt.

Dabei geht nichts ohne Kontraste: Klare Akzente setzen ein eigens für das Hotel designter Kamin aus Stahl im Restaurant- und Barbereich sowie der elegante stählerne Treppenaufgang zur Empore über dem Eingangsbereich. Ein gelungener Farbmix aus warmem Beige und frischen Tönen wie türkis und violett bestimmen den eleganten, modernen Auftritt des Hotels.

Originalwerke des Berliner Künstlers Goran Djurovic verleihen dem Haus zusätzlich einen ganz individuellen Charakter: „Meine Arbeiten passen einfach in das Konzept des Hotel Freigeist. Sie sind vieldeutig und nicht auf Meinungen oder Botschaften bedacht. Jeder Betrachter kann sich selbst in den Bildern entdecken,“ so Djurovic. Ebenfalls seinem “Freigeist” entsprungen ist eine eindrucksvolle Installation aus Messingfischen, die in luftiger Höhe über der Lobby und im Restaurant schweben.

Das Hotel Freigeist im niedersächsischen Northeim bietet eine Rückzugsmöglichkeit für all jene, die in der Natur vom Alltag abschalten wollen.

Das Restaurant im Hotel Freigeist serviert überwiegend regionale Speisen mit frischen Produkten aus Südniedersachsen. Für ein romantisches Dinner zu zweit steht ein Kamin bereit, der für wohlige Wärme sorgt.

Tipp

Hotel FREIgeist
Am Gesundbrunnen
37154 Northeim

Tel: +49 (5551) 607-0
Fax: +49 (5551) 607-5333
info@Hotel-FREIgeist.de">info@Hotel-FREIgeist.de
Mehr Info: www.hotel-freigeist.de

Ein Unternehmen der:
Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH und Co. KG
Vorderhaus 2
D-37176 Nörten-Hardenberg

Fon: +49 5503 9810
Fax: +49 5503 981666
info@hardenberg-burghotel.de">info@hardenberg-burghotel.de
www.hardenberg-burghotel.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert