Juan Amador zu Gast im Hotel Adlon Berlin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Juan Amador zu Gast im Hotel Adlon Berlin

04.09.2008 | Hotel Adlon Kempinski Berlin

Drei-Sternekoch Juan Amador zaubert mit Küchenchef Thomas Neeser exquisite Gaumenfreuden — begleitet von edlem Champagner aus dem Hause Moët Hennessy

Die Legende Hotel Adlon Kempinski Berlin / Bildquelle: Sascha Brenning- Hotelier.de
Die Legende Hotel Adlon Kempinski Berlin / Bildquelle: Sascha Brenning- Hotelier.de

Am 5. Oktober teilt Küchenchef Thomas Neeser seinen Herd mit dem spanischen Starkoch Juan Amador. Gemeinsam zaubern beide Sterneköche ein exquisites Sechs-Gänge-Menü im Gourmet Restaurant Lorenz Adlon mit Blick auf das Brandenburger Tor. Begleitet werden die Gerichte von vier großen Champagner Rosé aus dem Hause Moët Hennessy.

Der in Schwaben als Sohn katalanisch-andalusischer Eltern geborene Juan Amador erkochte sich drei Michelin-Sterne und sammelt kontinuierlich hohe Bewertungen in angesehenen Gourmetführern. Der Spanier ist Küchenchef seines Spitzenrestaurants "Amador" im hessischen Langen, welches zum exklusiven Kreis der besten Restaurants im deutschsprachigen Raum gehört.

Sternekoch Amador bezeichnet seinen Stil als "Neuinterpretation der klassisch katalanisch-baskisch-französischen Küche". Immer wieder zieht es den dreifachen Sternekoch in das mit modernster Technik ausgestattete "Atelier Amador" in Frankfurt, Kreativwerkstatt für den experimentierfreudigen Koch, wo er mit seinem Team ständig an neuen Rezepturen feilt.

Sternekoch Thomas Neeser und Spitzenkoch Juan Amador kreieren an diesem Abend gemeinsam ein extravagantes Sechs-Gänge-Menü mit exquisten Gaumenerlebnissen. Zur Begrüßung serviert Restaurantleiter Gerhard Retter und sein Team den anspruchsvollen Champagner "Moët & Chandon Grand Vintage Rosé 2000" mit seinem unverkennbaren Ausdruck.


Im Anschluss werden den Gästen passend zu den Gerichten der "Krug Rosé Champagner" mit exquisitem Duftbukett und die Champagner-Innovation "La Grande Dame 1996" aus dem Hause Veuve Clicquot gereicht. Einzigartiger Abschluss ist das Juwel aus dem Hause Dom Pérignon, "Dom Pérignon Vintage Rosé 1996".

Der lukullische Abend kostet inklusive der Getränke pro Person 620 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr auf der Bel Etage im Hotel Adlon Kempinski Berlin. Reservierung: 030-2261-1960 oder http://www.hotel-adlon.de.

Für Gäste, die den Abend in luxeriöser Atmosphäre ausklingen lassen möchten, bietet das Hotel Adlon ein exklusives Arrangement am 5. Oktober im eleganten Superior Deluxe Doppelzimmer für zwei Personen für 1.700 Euro an. Dieses beinhaltet neben dem exquisten Sechs-Gänge-Menü inklusive der Getränke einen kleinen Willkommensgruß auf dem Zimmer und ein opulentes Frühstückbuffet im Restaurant Quarré.


Weitere Informationen:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77
10117 Berlin

PR-Manager: Sabina Held
Tel.: +49-(0)30-2261 1016
Fax. 030- 2261 1061
sabina.held@kempinski.com

Andere Presseberichte