Neuer Campingführer mit Wohnmobilstellplätzen für den Harz erschienen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuer Campingführer mit Wohnmobilstellplätzen für den Harz erschienen

24.06.2009 | Harzer Verkehrsverband

Harz (hvv). „Freiheit unter Sternen” bieten die Camping- und Wohnmobilstellplätze des Harzes

Ob mit Wohnwagen, Zelt oder Wohnmobil: Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge bietet naturnahen Campingurlaub in den schönsten Teilen der Region.

Eine neue kostenlose Broschüre im Hosentaschenformat informiert auf 20 Seiten über 21 Camping- und 18 Wohnmobilstellplätze im gesamten Harz. Zu beziehen ist diese beim Harzer Verkehrsverband unter der Rufnummer 05321 34040 oder im Internet unter www.harzinfo.de. Kleine familiäre Plätze mit nur 10 Stellplätzen sind ebenso vertreten wie große Anlagen mit bis zu 750 Stellplätzen.

Teilweise direkt am See oder einer Talsperre gelegen, mitten im Wald oder in einer parkähnlichen Anlage zeigen sich die unterschiedlichen Plätze. Die Ausstattung reicht von einfach bis komfortabel. Vielerorts findet man Gastronomie sowie ein Schwimmbad oder eine Saunalandschaft direkt auf dem Platz. Campingurlauber finden im Harz eine große Vielfalt unterschiedlicher Einrichtungen passend für den individuellen Urlaubswunsch.

Alle Campingplätze haben auch für Wohnmobilisten ein breites Angebot. 24-h-An- und Abreise sowie Bereiche zum Übernachten vor der Schranke sind nur einige Leistungen. Zusätzliche Wohnmobilstellplätze, teilweise mit Ver- und Entsorgungsstationen, ergänzen das Angebot in der Broschüre. Teilweise sehr zentrumsnah lassen sich von diesen Plätzen aus Ausflüge mit und ohne Wohnmobil unternehmen.

Ausführliche Informationen für den Harz-Urlaub sind beim Harzer Verkehrsverband unter der Rufnummer 05321 34040 oder im Internet unter http://www.harzinfo.de erhältlich. Neben dem neuen Campingführer sind im Informationspaket auch Broschüren zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Harz enthalten.

Weitere Infos:
Harzer Verkehrsverband
Marktstr. 45
38640 Goslar

Tel. 05321 34040
Fax: 3404-66

Andere Presseberichte