2014 eröffnet das AC Hotel Paris Porte Maillot
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

2014 eröffnet das AC Hotel Paris Porte Maillot

17.09.2012 | uschi liebl pr
Marriott International plant 14. Hotel in Paris
Copyright: Marriott International
Copyright: Marriott International
Marriott International gibt die Vertragsunterzeichnung für das erste Haus der Marke „AC Hotels by Marriott“ in Paris bekannt. Betrieben wird das 166 Zimmer große AC Hotel Paris Porte Maillot unter einem Franchise-Vertrag mit SHEPI SNC. Die Eröffnung ist für 2014 geplant. Das neue Haus wird das 14. Hotel des Marriott-Konzerns in der französischen Hauptstadt und das dritte „AC Hotel by Marriott“ in Frankreich sein.

Das AC Hotel Paris Porte Maillot wird westlich von Paris, im bekannten Stadtteil Porte Maillot mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung ins Stadtzentrum errichtet. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Champs Elysées liegen nur wenige U-Bahnstationen entfernt. Porte Maillot gilt als das Tor zum Geschäftsviertel La Défense, wo sich das Palais des Congrès befindet, eines der größten Messe- und Kongresszentren von Paris.

Nur wenige Schritte davon entfernt lockt das AC Hotel Paris Porte Maillot ab 2014 mit modernem Komfort und den für die Marke typischen urbanen Stil, bei dem sich Qualität, Komfort, Design und Technologie zu einem harmonischen Gesamtbild vereinen. Zu den Ausstattungsfeatures gehören stilvoll eingerichtete Zimmer, eine AC Lounge und Bar mit kostenlosem WiFi und bequemer Sitzlandschaft zum Arbeiten und Entspannen sowie ein Fitnesscenter. In unmittelbarer Umgebung befinden sich zudem zahlreiche Restaurants und Bars.

Die Marke „AC Hotels by Marriott“ wurde Anfang 2011 im Rahmen eines Joint Venture- und Co-Branding-Abkommens zwischen Marriott International und AC Hotels aus der Taufe gehoben. Seitdem ergänzen 80 AC Hotels in Spanien, Italien und Portugal das Europa-Portfolio von Marriott International. Mitte 2012 eröffnete mit dem AC Hotel Ambassadeur Antibes Juan Les Pins das erste Haus der Marke in Frankreich. 2013 folgt das AC Hotel Nizza. AC Hotels by Marriott nimmt am Marriott Rewards-Programm teil, mit 37 Millionen Mitgliedern eines der weltweit größten Bonusprogramme seiner Art.

„Wir sind von der dynamischen Entwicklung der AC Hotels by Marriott in Frankreich begeistert und freuen uns sehr über dieses neue fantastische Projekt in Paris", so Amy McPherson, Präsidentin und Managing Director für Marriott International in Europa. „Die Marke AC Hotels by Marriott ist in Spanien, Italien und Portugal bereits stark vertreten und so haben wir aktiv nach Möglichkeiten gesucht, um diese auch in Frankreich zu etablieren, denn der urbane Lifestyle der AC Hotels by Marriott passt perfekt dorthin. Paris gilt als eine der meistbesuchten Metropolen der Welt – ein stabiler Markt sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen, in dem wir auch weiterhin Entwicklungschancen für unsere Marke sehen.“

Tipp

Informationen zu Marriott International unter www.marriott.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert