Bundesverdienstkreuz für Hotelier Oskar Schlag
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bundesverdienstkreuz für Hotelier Oskar Schlag

25.07.2008 | Arvena Hotels

Jahrzehntelanges Engagement gewürdigt

Am Montag, den 21. Juli 2008, zeichnete Bayerns Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein im Kuppelsaal der Bayerischen Staatskanzlei während einer Feierstunde Hotelier Oskar Schlag mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

In seiner Laudatio würdigt Dr. Günther Beckstein vor allem Schlags unternehmerischen Weitblick und seine soziale Verantwortung. Er betreibt die Arvena Hotels in Nürnberg, Erlangen, Bayreuth, Bad Windsheim und Rothenburg o. d. Tauber und gehört damit zu den erfolgreichsten Hoteliers in Nordbayern. Oskar Schlag setzte sich seit Jahrzehnten in Ehrenämtern für seinen Berufsstand ein. Das Präsidium des Bayerischen Hotelund Gaststättenverbandes sowie der Vorstand des Verkehrsvereins, die IHK wie auch der SKÅL -Club sind nur einige, die sein Wirken erfahren durften.

Seiner langjährigen Überzeugungsarbeit ist das gute Verhältnis und die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Verkehrsverein und der Nürnberger Hotellerie zu verdanken. Darüber hinaus schlägt sein Herz für die ION (Internationale Orgelwoche Nürnberg) MUSICA SACRA und für die FRAMOG (Fränkisch-Montenegrinische Gesellschaft). Seit Jahren ist er nicht nur dort ein großer Förderer.

Pressekontakt:
ARVENA Hotels
Görlitzer Straße 51
90473 Nürnberg

Telefon: 0911/ 89 22- 0
Telefax: 0911/ 89 22- 444

Tags: Arvena Hotel Erlangen, Bad Windsheim, Nürnberg, Rothenburg, günstig buchen

Andere Presseberichte