Lena Lechner vom Mercure Hotel München City Center gewinnt Accor Azubi Award
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Lena Lechner vom Mercure Hotel München City Center gewinnt Accor Azubi Award

09.01.2010 | Accor Presse Service

Eine 21jährige, frisch gebackene Hotelfachfrau weiter auf Erfolgskurs: Nach Bestnoten bei der Abschlussprüfung und dem 2. Platz bei der Münchner Stadtjugendmeisterschaft 2009 für Hotelfachleute besitzt Lena Lechner nun auch den Accor Azubi Award in der Kategorie „Restaurantfach”

Zuvor hatte das charmante Eigengewächs des Mercure Hotels München City Center (www.mercure.com) aus 600 Bewerbern deutschlandweit mit 30 weiteren Auszubildenden das Finale in Berlin erreicht, wo sie mit fachlichem Wissen und jeder Menge Persönlichkeit punktete.

Viel Lob von Hoteldirektor Henning Michel
Zu den ersten Gratulanten der Preisträgerin gehörte „ihr“ Hoteldirektor Henning Michel: „Mit Lena Lechner hatten wir eine Auszubildende, die schon früh durch unaufgeregten Ehrgeiz, enorme Lernfähigkeit und ausgeprägte Selbstständigkeit positiv auffiel. Dazu noch eine sehr professionelle Arbeitseinstellung und verinnerlichte Gastfreundschaft – hier muss man kein Prophet sein, um eine erfolgreiche berufliche Karriere vorauszusehen.“

Der praktische Ansatz in der Ausbildung inklusive „gelebtem Teamspiel“ ist eine der Prioritäten im Mercure Hotel München City Center, die laut Michel für „Mitarbeiterinnen wie Lena Lechner ein solides Fundament für die weitere Karriere“ bilden. Dazu die Möglichkeiten eines internationalen Hotelkonzerns der jungen Menschen schnell Perspektiven eröffnet. Z. B. gehört zum Award-Gewinn ein einjähriger Aufenthalt in einem frei gewählten Accor Hotel.

Accor: Größter Ausbilder in der deutschen Hotelbranche
Henning Michel ist überzeugt von den beruflichen Vorteilen der Hotel-Branche: „Wohl in keiner anderen Branche kann man ohne Abitur und Studium in so kurzer Zeit in Führungspositionen gelangen.“ Vorausgesetzt natürlich, die Leistung stimmt. Diese wiederum war beim 10. Accor Azubi Award von beeindruckendem Niveau, so Peter Verhoeven.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Accor Hotellerie Deutschland GmbH wies bei der Preisverleihung auf die Bedeutung des europäischen Marktführers als größter Ausbilder in der deutschen Hotelbranche hin: Gegenwärtig zähle man knapp 1.800 Auszubildende in den Filialen der 310 Accor Hotels der Marken Sofitel, Pullmann, Novotel, Mercure  und Ibis.

Hohes Ausbildungsniveau in den Münchner Accor Hotels
Neben dem Mercure Hotel München City Center mit Gewinnerin Lena Lechner waren auch andere Münchner Accor Hotels beim Accor Azubi Award stark vertreten. So gehörten in den Kategorien Hotelfach, Restaurantfach und Küche jeweils zu den Finalisten Sabine Selowsky (Ibis Hotel München City West), Hristos Lemonidis (Mercure Hotel Orbis München Perlach), Cornelia Schimmer und Julia Schunk (beide Ibis Hotel München City Nord) sowie Matthias Vincenz (Novotel München Messe).

Branchenhinweise


Über Mercure
Über Accor

Links

Andere Presseberichte