acom Hotel eröffnet in Nürnberg
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

acom Hotel eröffnet in Nürnberg

25.01.2010 | nestor Hotels & acom Hotels

Lifestyle zum Budgetpreis/ Eröffnung am 01. Februar 2010

© acom Hotel Nürnberg
© acom Hotel Nürnberg
© acom Hotel Nürnberg
© acom Hotel Nürnberg

Am 01. Februar eröffnet die acom Hotelbetriebs- und Verwaltungs GmbH in der Frankenmetropole ihr zweites 3-Sterne-Hotel. Das fünfstöckige Haus mit 201 Zimmern liegt zentral am Nordostbahnhof, wenige Autominuten von Flughafen und Messe entfernt. Ein Tagungsraum, ein Frühstücksrestaurant und eine 24h-Bar mit Snackangeboten komplettieren das Hotel für den preisbewussten Gast. Nach dem acom Hotel in München-Haar ist das Haus am Leipziger Platz das bisher größte Hotel der neuen Budgetmarke.

Axel Mehn, geschäftsführender Gesellschafter der Mutterfirma acom Hotelbetriebs- und Verwaltungs GmbH in Ludwigsburg blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Der Markt für attraktive Budgethotels war niemals besser als jetzt. Mit dem acom Hotel bieten wir dem preisbewussten Gast, ob Geschäftsreisender oder Kurzurlauber, hier in Nürnberg anspruchsvolle Qualität und individuelles Design zu einem fairen Preis.“ Mit dem Innenarchitekturbüro Markus-Diedenhofen aus Reutlingen beauftragte die acom Hotelbetriebs- und Verwaltungs GmbH für dieses Projekt einen Spezialisten: Nach der Inneneinrichtung des 3-Sterne-Hotels in München-Haar ist das Haus in Nürnberg nun das zweite Großprojekt für die Inneneinrichter.

Das Augenmerk der acom Hotels liegt auf einer designorientierten, funktionalen Ausstattung mit einem offenen Badkonzept und separater Toilette. Die Zweibettzimmer, die bei Bedarf auch als Einzelzimmer nutzbar sind, verfügen des Weiteren über einen Arbeitsplatz, WLAN-Zugang, eine individuell regelbare Klimaanlage und schallisolierte Fenster. Individuelle Leuchten der Firma Missal, zu deren Referenzen unter anderem das NH Hotel Stuttgart Airport und das The Westin Grand Hotel Frankfurt zählen, Flachbild-Fernseher der Firma Grundig und hochwertige Materialien ergänzen die Innenausstattung.

Der individuelle, standortabhängige Touch der acom Hotels ist hier die Nähe zum Wahrzeichen Nürnbergs, der Kaiserburg: Rankenmuster, eine indirekt beleuchtete Burgsilhouette in jedem Zimmer, Lüster und Stühle mit Samtbezügen verleihen dem Hotel eine besondere Note. In der großzügigen Lobby steht den Gästen WLAN-Zugang kostenlos zur Verfügung. Lifestyle zum Budgetpreis ist ab dem 01. Februar möglich: Ab 49 Euro pro Zimmer, das Frühstücksbuffet für 10 Euro ist exklusive.


Weitere Informationen:
A.S. Hotelbeteiligungs GmbH
Stuttgarter Straße 35/1
71638 Ludwigsburg

Telefon: +49 (0) 7141/967-585
Telefax: +49 (0) 7141/927 337


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert