Das Grandhotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Grandhotel

02.02.2010 | Hotelier.de
Jeden Tag stellen wir einen Branchenbegriff vor. Heute: Grandhotel
(Fachbegriff Hotelgewebe - Online Lexikon www.hotelier.de)
Ein Grand Hotel -  auch Luxushotel genannt - ließ sich früher an feststehenden Ausstattungsmerkmalen definieren -  heute liegt es mehr im Auge des Betrachters, was wahrer Luxus ist.

Zählte frührer die Qualität der Küche, der Weinkeller oder die Größe des Spa-Bereichs, so empfindet der Gast von heute Ruhe, Fürsorge und Aufrichtigkeit als die Parameter, die die besondere Art von Gastfreundschaft ausmachen.

Was der Gast wünscht, und nicht, was das Hotel anbietet, sind weitere aktuelle Botschaften aus dem Segment der gehobenen Hotellerie. Im 19. Jahrhundert war ein Grand Hotel ein Hotel mit gehobenem Komfort und einer Architektur der Belle Epoque - nun zählen weniger Statussymbole, sondern das Erlebnis einer zurückhaltenden, aber aufmerksamen Dienstleistung und Finessen im Service.

Ein schönes Beispiel des alten Stils ist das Hôtel Ritz (Paris) und neueren Stils die Mandarin Oriental Hotel Group.

Hinweis: Dieser Pressebericht wird auf Hotelier.de auch als Lexikoneintrag Grandhotel vorgehalten. Sie möchten dort eine Werbung in einer der Werbebox schalten? Schauen Sie sich unsere günstigen Preise an oder machen Sie uns einen Preisvorschlag über den Link www.hotelier.de/leistungen/lexikon/


Kontakt:
HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Tel: 04161 969700
Fax: 04161 8650744
wa@hotelier.de