Flagwear by Fahnen-Gärtner
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Flagwear by Fahnen-Gärtner

24.03.2010 | Fahnen-Gärtner GmbH
DER Partner für Werbetextilien und Berufsbekleidung
Was 1945 in zwei ehemaligen Wehrmachtsbaracken in Mittersill als kleines Familienunternehmen von KR Arnold und Anny Gärtner gegründet wurde, ist heute Österreichs größter Produzent von Druck- und Stickartikeln mit Schwerpunkt Fahnen und Banner für die Innen- und Außenwerbung. Unter dem Motto "Flagge zeigen, Zeichen setzen" werden qualitativ hochwertige Blickfänge produziert, mit denen Unternehmen auf sich aufmerksam machen können.

Durch den Einsatz von eigenem Digital- und Siebdruck, eigener Stickerei und Konfektion sowie eigener Kreativabteilung kann Fahnen-Gärtner auf die individuellen Kundenbedürfnisse mit dem bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis eingehen.

Das von Fahnen-Gärtner 2005 neu aufgenommene Textilprogramm, bekannt unter dem Namen Flagwear, ist zwischenzeitlich laufend gewachsen. So entwickelte sich das Standardprogramm von anfänglich T-Shirts, Polos und Käppis mit Firmen-Stickereien als auch Druck zu einem kompletten Programm, das inzwischen alle Kundenwünsche abdecken kann.

Egal ob Berufsbekleidung für sämtliche Berufssparten, als auch Hemden, Pullis, Schals, Jacken, Hosen, Arbeitsschuhe, Handschuhe, Unterwäsche,…. Flagwear bietet für jeden das Passende - natürlich mit Stick und Druck für die unterschiedlichsten Ansprüche. 

Neben Qualitätsbewusstsein und Tradition sind auch Modernität und Flexibilität wichtige Eckpfeiler. Motivierte Mitarbeiter, die sich als Teil des Teams sehen, übertragen dieses Bewusstsein Tag für Tag in ihre Arbeit. Und so ist Fahnen Gärtner ein attraktiver und begehrter Arbeitgeber, Kunde und Lieferant, der über die Grenzen hinaus bekannt, gefragt und erfolgreich ist.


Weitere Informationen:
Fahnen-Gärtner GmbH
Kürsingerdamm 6
A-5730 Mittersill

Telefon +43 / (0) 65 62 / 6247-22
Telefax +43 / (0) 65 62 / 6247-7
office@fahnen-gaertner.com">office@fahnen-gaertner.com

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert