Kunst statt Kohle
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kunst statt Kohle

28.03.2010 | ArabellaStarwood Hotels & Resorts GmbH
„Kultur ist der neue Treibstoff für die Region“, sagt Fritz Pleitgen, ehemaliger Intendant des WDR und Vorsitzender der RUHR.2010 GmbH. In Essen lässt sich das eindrucksvoll besichtigen
+ Der mächtige Doppelbock-Förderturm des ehemaligen Stahlkohlebergwerks Zeche Zollverein ist das weltweit bekannte Wahrzeichen der gesamten Region. Seit 2001 von der Unesco als Weltkulturerbe ausgewiesen, beherbergt das Industriedenkmal heute Künstlerateliers, Läden und Ausstellungen, vom Design-Museum bis zum brandneuen Ruhr-Museum, das die Geschichte der Region beleuchtet.

+ Vom 20.03. bis 25.07. zeigt das Museum Folkwang Werke von Matisse, Kirchner, Kokoschka und vielen weiteren Klassikern der Moderne. Ab dem 2. Oktober entführt es die Besucher mit Monet, Manet und Degas ins Paris der Impressionisten. Anfang Januar eröffnete der Licht durchflutete Erweiterungsbau nach Plänen des Londoner Stararchitekten David Chipperfield.

+ Freunde der leichten Muse können im Essener Colosseum Theater den Welterfolg „BUDDY – Die Buddy Holly Story“ erleben.

+ Das größte Straßenfest Europas steigt am 18.07. auf der Autobahn A 40 – die Verkehrsader des Ruhrgebiets wird dazu auf einer Länge von 60 Kilometern gesperrt und mit 20.000 Biertischen in ein gigantisches Freiluft-Lokal verwandelt.

>> alle Termine unter www.ruhr2010.de

Im Sheraton Essen RUHR.2010 entdecken
Kulturhauptstadt-Arrangement ab 130 Euro pro Nacht im Doppelzimmer (Anreise von Freitag bis Sonntag):
+ 1 Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
+ Kostenfreier Late-Check-out bis 16 Uhr
+ Kostenfreie Nutzung von Saunalandschaft und Fitnessbereich

* Hier gleich buchen


Kontakt:
ArabellaStarwood Hotels & Resorts GmbH
Englschalkinger Strasse 12
D-81925 München

Fon: (++49)(089) 93001 6403
Fax: (++49)(089) 93001 6803
E-Mail: info@arabellastarwood.com">info@arabellastarwood.com