Arbeitsstätten: Sicherheitsbeleuchtung meist ein Muss
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Arbeitsstätten: Sicherheitsbeleuchtung meist ein Muss

19.04.2010 | Pressestelle licht.de
Die Vorgaben von Arbeitsschutzgesetz und Arbeitsstättenverordnung sind eindeutig: „Arbeitsstätten, in denen die Beschäftigten bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung Unfallgefahren ausgesetzt sind, müssen eine ausreichende Sicherheitsbeleuchtung haben.“ Auf diese Bestimmung macht licht.de, die Fördergemeinschaft Gutes Licht, jetzt mit licht.forum 56 aufmerksam
Neue Arbeitsstättenregeln werden erläutert
Das neue Heft erläutert knapp und allgemeinverständlich die Vorgaben der neuen Arbeitsstättenregeln (ASR) für Sicherheits- beziehungsweise Notbeleuchtung. Ein Flussdiagramm unterstützt Arbeitgeber und Sicherheitsfachkräfte bei einer Gefährdungsbeurteilung: Mit seiner Hilfe lässt sich einfach feststellen, ob eine Sicherheitsbeleuchtung an Fluchtwegen und Arbeitsplätzen installiert werden muss oder nicht.

Halten sich Arbeitgeber an die Regeln der ASR, können sie insbesondere im Schadensfall belegen, dass alle gesetzlichen Vorschriften zum Arbeitsschutz berücksichtigt wurden. Häufigster Grund für plötzliche Dunkelheit in Gebäuden ist ein Netzausfall.

licht.forum 56 „Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten – Neue Regeln im Arbeitsschutz“ (acht Seiten) ist kostenlos. Hier downlowden:
Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten – Neue Regeln im Arbeitsschutz

Es kann im Internet unter www.licht.de (dort auch als PDF-Datei zum Download) bestellt werden oder bei licht.de - siehe unten.


licht.de
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main

Bestell-Fax 069 98955-198.

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert