Urlaub für die Ohren: Neuer Spa-Trend in der Natur
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Urlaub für die Ohren: Neuer Spa-Trend in der Natur

01.05.2010 | WELLNESS-HOTELS GmbH
Wellness-Hotels bieten zunehmend Outdoor-Spas und Freiluft-Pavillons Das Bedürfnis nach Ruhe wird immer häufiger zum Kriterium bei der Wahl von Urlaubsort und -form. Ständige Musikberieselung, Verkehrsgeräusche, vermehrte Medienstimulation ­ kaum ein Dauerreiz belastet die Gesundheit des Menschen stärker als Lärm. Vom Umweltbundesamt wird Lärm sogar als Umweltgift Nummer Eins bezeichnet: Die Zahl der Hörgeschädigten steigt, bereits mindestens 15 Prozent der Erwachsenen sind schwerhörig, so eine Umfrage des Wissenschaftlichen EU-Ausschusses "Neu auftretende und identifizierte Gesundheitsrisiken" 2008.

Derzeit erfreuen sich Wellness-Hotels, die Outdoor-Spas und Aktivitäten in der Ruhe der Natur anbieten, zunehmender Beliebtheit: circa 73 Prozent der Hotelpartner der Kooperation Wellness-Hotels GmbH stellen eine steigende oder mindestens gleichbleibend hohe Nachfrage im Spa-Bereich 2009 gegenüber dem Vorjahr fest.

Aus dem Wunsch nach Erlebnissen in der Stille der Natur entwickelt sich ein neuer Spa-Trend: Die Wellness-Bereiche verlagern sich zunehmend nach draußen und werden häufiger mit Naturmaterialien ausgestattet: So hat das Bollant's Spa im Naheland Pavillons im Freien aufgestellt, unter deren Zeltdächern man sich direkt neben dem idyllischen Fluss massieren lassen kann. Mitten im Grünen eröffnet das Bollant's-Team im Juli 2010 zusätzliche fünf Comfort Spa Lodges: private kleine Refugien der Stille mit eigenem Garten inmitten natürlicher Geräusche wie Wind und Vogelgezwitscher.

Spa-Pakete für Frischluft-Liebhaber ergänzen die Vorliebe der Verbraucher für den Genuss von regionalen Produkten und Lebensmitteln. Die Sehnsucht nach dem Einfachen und Echten steht der ständigen Beschleunigung des Lebens durch Internet, Mail und Handy gegenüber. Insbesondere Menschen mit hoher Arbeitsbelastung streben einen Urlaub an, in dem sie aktive Elemente wie Wandern, Klettern oder Biken mit Spa-Anwendungen, Gesundheitscoaching und einem achtsamen Lebensstil verbinden können.

Beispielhaft für den Trend Outdoor-Spa: Das Hotel Heinz im Westerwald bietet zu jeder Jahreszeit "Atmen in der Aue" an. Auch Yoga und Massagen werden hier bei gutem Wetter an die frische Luft verlegt. Im Hotel Dünenmeer auf der Ostseehalbinsel Fischland-Darß finden Atemschule und Yoga jeden Morgen am Strand statt. Im österreichischen Ebner's Waldhof am See kann der Gast "Achtsames Gehen" buchen: Eine Wellnesstrainerin führt Wanderungen mit Meditationselementen in den Bergen des Salzkammerguts durch. Ständiger Begleiter: Die Stille der Natur. (Mehr zu allen Partnerhäuser der Hotelkooperation Wellness-Hotels GmbH unter www.w-h-d.de)

Hintergrund: Hotelkooperation WELLNESS-HOTELS GmbH

Ein Katalogmagazin "WELLNESS-HOTELS 2010 - Erfrischend sinnlich" kann telefonisch unter 0211 - 679 69 69 oder online unter www.w-h-d.de bestellt werden.


Informationen:
JESSICA BEHRENSWERTH 
Presse-Referentin 
WELLNESS-HOTELS GmbH 
Haroldstr. 14
40213 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 - 679 69 60
Fax:       +49 (0) 211 - 679 69 68 
E-Mail: presse@w-h-d.de">presse@w-h-d.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert