Sensationelles Ergebnis für den Deutschland-Tourismus: „Bester Mai aller Zeiten”
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sensationelles Ergebnis für den Deutschland-Tourismus: „Bester Mai aller Zeiten”

10.07.2010 | Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)

Mit den besten Übernachtungszahlen, die jemals für den Monat Mai gezählt wurden, startet der Deutschland-Tourismus in die Sommersaison 2010

So legten die Ausländerübernachtungen allein im Mai um acht Prozent auf 5,3 Millionen zu (Mai 2009: 5,0 Millionen). Für die ersten fünf Monate des Jahres generiert der Incoming-Tourismus 20,0 Millionen Übernachtungen, ein Zuwachs von 1,4 Millionen gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahres.

„Das ist ein sensationelles Ergebnis. Nach den ersten positiven Trendmeldungen der letzten Monate können wir jetzt ganz klar sagen: Die Aufholjagd nach dem krisenbedingten Tief ist definitiv beendet - wir übertreffen bei den Übernachtungen aus dem Ausland jetzt sogar die Ergebnisse der ersten fünf Monate des bisherigen Rekordjahres 2008 (Jan-Mai 2008: 19,9 Millionen)“, erklärt Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). „Deutschlandreisen liegen mehr im Trend als je zuvor.“

Die inländischen Übernachtungen unterstützen die positive Gesamtentwicklung. Sie legten im Mai um ein Prozent leicht auf 31,0 Millionen zu. Zur bisherigen Gesamtbilanz des Jahres tragen die Deutschen Reisenden mit einem Plus von 1,3 Millionen Übernachtungen auf 109,4 Millionen bei.

Weitere Informationen:
Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Beethovenstrasse 69
D-60325 Frankfurt am Main