Location Award für schwimmendes Eventzentrum „Kai 10”
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Location Award für schwimmendes Eventzentrum „Kai 10”

12.09.2010 | Accor Presse Service
Die schwimmende Eventlocation „Kai 10 – The Floating Experience“ des Mercure Hotels Hamburg City gewinnt den 1. Platz beim Location Award 2010 in der Kategorie „Special Location“. Die Auszeichnung der locationsportale GmbH wurde vergangenen Freitag, 3. September 2010, erstmals vergeben. Die Preisverleihung im Olympiastadion Berlin fand im Rahmen der Pyronale 2010 statt, der offiziellen Weltmeisterschaft der Pyrotechniker und Feuerwerker. Für Hoteldirektor  Bernd Mensing, der den Preis für das Mercure Hamburg City entgegennahm, ein "Ambiente, das dem Charakter der prämierten Locations würdig ist."
Bernd Mensing bedankt sich mit Anett Breitsprecher, Veranstaltungsleiterin „Kai 10”, bei Moderator Stephan Pregizer (links) für den 1. Platz beim Location Award. (Foto: BILDSCHÖN GmbH)
Bernd Mensing bedankt sich mit Anett Breitsprecher, Veranstaltungsleiterin „Kai 10”, bei Moderator Stephan Pregizer (links) für den 1. Platz beim Location Award. (Foto: BILDSCHÖN GmbH)
Schwimmende Eventlocation „Kai 10” auf dem Hamburger Mittelkanal vor dem Mercure Hotel Hamburg City
Schwimmende Eventlocation „Kai 10” auf dem Hamburger Mittelkanal vor dem Mercure Hotel Hamburg City
Seine Veranstaltungslocation setzte sich gegen 59 Mitbewerber in der Kategorie „Special Location“ durch. Nominiert waren insgesamt 140 Institutionen in sechs Kategorien, die die ganze Bandbreite unterschiedlicher Eventlocations in Deutschland widerspiegeln. Zuvor hatten etwa 10.000 Menschen im Internet darüber abgestimmt, welche Locations es als die Besten in die Endauswahl schaffen. In Berlin bewertete eine unabhängige Expertenjury dann neben individuellen Anforderungen in jeder Kategorie auch die Internetseiten der 140 besten Veranstaltungsorte nach Informationsgehalt und Nutzerfreundlichkeit (Usability). „Kai 10 – The Floating Experience“ (www.kai10.de) punktete in allen Bereichen.

Außergewöhnliche Events auf, über und unter Wasser
Originell, extravagant, einfach bemerkenswert – so das Fazit der Jury zu Deutschlands einzigem schwimmenden Eventzentrum, das direkt mit dem Vier-Sterne-Hotel Mercure Hamburg City verbunden ist. Der 450 Quadratmeter große Designer-Ponton, der auf dem Mittelkanal der Hansestadt schwimmt, bietet auf, über und unter Wasser Platz für Events, Tagungen und Feiern mit bis zu 350 Teilnehmern.

Ob Party, Afterwork-Veranstaltung, Hochzeit, Bankett oder Seminar – der außergewöhnliche Ort und die futuristische Architektur von „Kai 10“ machen jeden Event zum besonderen Erlebnis. „Unsere schwimmende Eventlocation bietet ein breites Spektrum an Veranstaltungsmöglichkeiten“, so Mensing. Für Konferenzen, Meetings und Seminare stehen zwei multifunktionale und mit modernster Technik ausgestattete Veranstaltungsräume zur Verfügung.

In der Lounge über dem Fleet können Gäste und Partygänger die Abendsonne genießen und später zum Feiern unter Deck abtauchen. Sonnenhungrige entspannen auf der Clubterrasse direkt auf dem Wasser.

Ausgezeichnete Veranstaltungen
Mit „Kai 10“ trifft das Mercure Hamburg City genau den Nerv der Zeit nach ausgefallen, besonderen Eventlocations im Veranstaltungsbereich. „Der Location Award ist ein toller Preis, über den ich mich umso mehr freue, weil uns nicht nur die Experten zu den besten Veranstaltungsorten gewählt haben, sondern auch unsere potenzielle Zielgruppe, die über das Internet abgestimmt hat“, freut sich Mensing.

Bereits im vergangenen Jahr wurde das Hotel für seinen innovativen Veranstaltungsort mit dem 2. Platz beim Conga Award ausgezeichnet. Dieser gilt als wichtigste Auszeichnung der Tagungs- und Kongressbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Weitere Informationen:
Accor Hotellerie Deutschland GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation

Tel : +49 (0) 89 / 63002 - 500
E-mail: Michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland