2010 Study of the German Incentive- & Motivational Travel Market
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

2010 Study of the German Incentive- & Motivational Travel Market

28.10.2010 | www.gcb.de
Frankfurt am Main, 27. Oktober 2010. Deutschland ist einer der weltweit wichtigsten Quell- und Zielmärkte für Incentive- und Motivationsreisen. Zur Feier des 20 -jährigen Bestehens von Site Germany, haben Site Germany und die Site International Foundation eine neue Studie mit dem Titel "2010 Study of the German Incentive- & Motivational Travel Market" veröffentlicht
logo
logo
Überreichung der Site Germany '2010 Study of the German Incentive & Motivational Travel Market' durch Dr. Patridge an Heike Mahmoud, Matthias Schultze und Stephanie Franke (von links nach rechts)
Überreichung der Site Germany '2010 Study of the German Incentive & Motivational Travel Market' durch Dr. Patridge an Heike Mahmoud, Matthias Schultze und Stephanie Franke (von links nach rechts)
Primäre Ziele der Studie waren:
    * Aktuelle Benchmarks deutscher Incentive - Programme im In- und Ausland bereitzustellen
    * Trends in der Auftragsvergabe und Organisation zu identifizieren und
    * zukünftige Perspektiven der Motivations- und Incentive - Reisen in Deutschland zu untersuchen

Fay Beauchine, CITE, Site International Foundation President und President Engagement & Events bei Carlson Marketing sagt: "Diese Studie liefert relevante Marktdaten und verdeutlicht die Arbeitsweisen im deutschen Incentive-Markt. Sie zeigt den wachsenden Trend, die Einkaufsabteilungen stärker einzubinden und das Bedürfnis der Incentive-Planer sowie deren Leistungsträger pro-aktiv den Nutzen und den Return on Investment (ROI) zu messen. Ob Ihre Incentive-Reisen in Deutschland oder anderswo stattfinden, diese Studie liefert Ihnen solide Informationen über die gegenwärtige Lage der Incentive- und Motivationsreisen-Branche."

Die wichtigsten Ergebnisse sind:
•          Incentive - Reisen dauern durchschnittlich 3,2 Tage.
•          Deutsche Planer von Incentive-Reisen organisieren durchschnittlich 15 Incentives pro Jahr (im In- und Ausland). Incentive - Reisen haben meistens zwischen 20 und 99 Teilnehmer. Ein Viertel der Incentive-Agenturen / Corporate Planer führen Incentive - Reisen mit 250 und mehr Teilnehmern durch (im In- und Ausland).
•          Fast alle Planer von Incentive - Reisen arbeiten direkt mit Hotels zusammen, egal ob ihnen eine Destination bekannt oder unbekannt ist. DMCs, spezialisierte Agenturen und Convention Bureaus werden häufiger mit einbezogen, wenn eine Destination dem Planer weniger oder gar nicht bekannt ist.
•          Das durchschnittliche Budget für Incentive-Reisen im Inland beträgt 435 € pro Teilnehmer und Tag; die Hauptspanne reicht von 201 € bis 600 €. Für Incentive-Reisen im Ausland beträgt das Budget durchschnittlich 605 €; jeder vierte Planer von Incentive-Reisen hat ein Budget von 800 € und mehr zur Verfügung.
•          Das Belohnen von Mitarbeitern wird gegenwärtig als Hauptziel von Incentive- und Motivationsreisen angesehen. Immer wichtiger wird die Leistungssteigerung von Mitarbeitern durch Belohnung und Weiterbildung als Grund für Incentive-Reisen.
•          Die Hälfte der befragten Incentive-Agenturen muss mit der Einkaufsabteilung ihres Kunden zusammenarbeiten, hauptsächlich wenn es um die Kosten für Flüge und Hotels geht.
•          Innerhalb der Unternehmen, muss etwa jeder dritte Corporate Planer Rücksprache mit dem Management halten, wenn es um Entscheidungen bezüglich Incentive- und Motivationsreisen geht.
•          Wenn es um das Auslagern von Dienstleistungen geht, arbeiten Organisatoren von Incentive-Reisen meist mit bevorzugten Partneragenturen zusammen.
•          Incentive-Reisen werden immer kürzer und finden immer öfter in Europa statt als in Übersee und häufiger in Deutschland als im Ausland.
•          Programme werden immer intensiver und dichter und beinhalten immer mehr Elemente (z.B. Meetings / Konferenzen, Weiterbildung, Trainings und geschäftliche Themen in Verbindung mit Freizeit, Spaß, Sport und sozialen Themen).
•          Vielfalt, Originalität und die Einbeziehung von Lifestyle-Themen (Bildung, Ernährung, Sport) werden in Zukunft mehr Bedeutung erhalten.

Die Studie wurde von der tmf GmbH in München durchgeführt unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Patrick Patridge, Vice-President Site Germany.

"Incentive- und Motivationsreisen sind ein faszinierendes Instrument, das angewendet werden kann, um viele der aktuellen wirtschaftlichen, organisatorischen und sogar auch sozialen und ökologischen Herausforderungen zu bewältigen. Diese Studie dient als Grundlage für zielgerichtetes Planen, als Basis für lebhafte Fachdiskussionen und als Ausgangspunkt für weitere Marktforschungen in der MICE Branche", sagt Dr. Patrick Patridge.

Das Projekt wurde freundlicherweise durch das Berlin Convention Office, das Köln Convention Bureau, das GCB German Convention Bureau, das Tourismusamt München, die tmf GmbH und durch Tourism Marketing & Public Relations großzügig unterstützt.

Die Studie steht unter www.site-germany.de/40600.html kostenfrei zum Download bereit.

Informationen zur Site International Foundation’s Forschungsinitiative sind unter www.siteglobal.com abrufbar.

About Site International Foundation
The mission of the Site International Foundation is simple - to enhance the awareness and effectiveness of motivational experiences and incentive travel thereby increasing usage globally. The Site International Foundation has served Site members by providing research and educational programs that assist business executives, practitioners, and partners who operate in our community since 2006. All research reports are available online at siteglobal.com.

About Site
Site has grown since its inception more than 35 years ago to more than 2,200 members in 90 countries with 34 local and regional chapters. It is the only global authority connecting motivational experiences with business results. The community of Site professionals brings best-in-class solutions, insights and global connections to maximize the business impact of motivational experiences regardless of industry, region or culture. Site serves as the source of expertise, knowledge and personal connections that catapult and sustain professional growth, and help build the value of extraordinary motivational experiences worldwide.

Definition of Incentive Travel
Incentive travel is a global management tool that uses an exceptional travel experience to motivate and/or recognize participants for increased levels of performance in support of organizational goals.


Weitere Informationen:
Site International Foundation
Ms. Allison Summers
401 North Michigan Avenue
Chicago IL 60611
USA

Tel: +1 312.673.5876
E-Mail: asummers@siteglobal.com">asummers@siteglobal.com

Site Germany
Dr. Patrick Patridge
Tel: +49-69-97840206
E-Mail: Dr.Patridge@t-online.de">Dr.Patridge@t-online.de
Internet: www.site-germany.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert