Ariane Systems stellte seine neuartige Allegro Online/Mobile/Kiosk Check-in/out Technologie auf der Equip’Hotel 2010 in Paris vor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ariane Systems stellte seine neuartige Allegro Online/Mobile/Kiosk Check-in/out Technologie auf der Equip’Hotel 2010 in Paris vor

12.12.2010 | Ariane Systems GmbH
Die flexible, neue Softwarelösung erlaubt es Hotelgästen, einzuchecken wann und wo sie wollen. Zuhause, im Büro, unterwegs oder in der Lobby. Und das mit jedem beliebigen internetfähigen PC, PDA, Smartphone oder an einem Terminal im Hotel. Damit wird es möglich, die Rezeption beim Check-in zu umgehen und Wartezeiten zu vermeiden
Bildquelle: Ariane Systems GmbH
Bildquelle: Ariane Systems GmbH
Ariane Systems, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Self-Check-in/Check-out für die Hotellerie, stellte seine neu entwickelte Allegro Online/Mobile/Terminal Check-in/Check-out Lösung offiziell auf der Equip´Hotel in Paris vor.

Arianes revolutionäre, neue Technologie wurde in den letzten 6 Monaten entwickelt und wird im ersten Quartal 2011 bei Choice Hotels Scandinavia erstmals zum Einsatz kommen. Der European Regional Development Fund fördert Ariane Systems mobile Technologie mit Regierungsmitteln und nannte das Vorhaben „eines der innovativsten Forschungs- und Entwicklungsprojekte des Jahres“. Ein sogenanntes „Technical Advisory Board“, bestehend aus Repräsentanten ausgewählter, führender Hotel-Konzerne wie InterContinental Hotels Group, Hilton Worldwide, Louvre Hotels, Choice Hotels Scandinavia und Rezidor Hotel Group, unterstützt seit seiner Gründung das Projekt mit Hotelexpertise und Vorschlägen bei Design und Entwicklung.

Die flexible, neue Online/Mobile/Kiosk Technologie für Check-in und Check-out erlaubt es Hotelgästen, ein- und auszuchecken wann und wo sie wollen und mit welchem internetfähigen Gerät sie möchen. Egal ob Sie Ihren PC, Laptop/Netbook, PDA oder Ihr Smartphone benutzen, der Check-in- und Check-out-Vorgang ist mit Allegro schnell und effizient, spart den Gästen viel Zeit und maximiert die operative Effizienz für die Hotels.

Darüber hinaus hat Ariane Systems kürzlich seine Partnerschaft mit “OpenWays’ Mobile Key Technology” angekündigt. Damit wird die Möglichkeit geschaffen, dass Gäste die traditionelle Rezeption vollständig umgehen und ihr Handy benutzen, um Ihre Zimmertür zu öffnen.

Die Lösung bietet darüber hinaus Bezahlfunktionen, die es erlauben Zahlungen mit Kreditkarten oder einem PayPal-Account vorzunehmen. Hotels profitieren davon, weil die Zahlung bereits vor der Ankunft erfolgt.

„Mit Hilfe mobiler und interaktiver Technologien, wie sie bereits von über 5 Milliarden Menschen weltweit genutzt werden, unterstützt Arianes Allegro Check-in/Check-out-Lösung zukünftiges Wachstum in der Hotellerie“, sagt Laurent Cardot, CEO von Ariane Systems. „Hotels verbinden sich mit der Generation Y durch Online- und mobile Kommunikation, sowie durch soziale Netzwerke. Das legt die Grundlage für neue und verbesserte Serviceleistungen, wie beispielsweise den mobilen Concierge und den schlüssellosen Zugang zum Zimmer. Wir freuen uns, dass wir diesen Technologiesprung in der Hotellerie vorantreiben können und gehen davon aus, dass wir unsere neue Lösung bei vielen technologisch führenden Hotels weltweit implementieren werden.“

Zusätzlich zur Vereinfachung und Verbesserung des Check-in-Vorgangs bietet Arianes Allegro Online/Mobile/Kiosk Lösung eine flexible, erweiterbare und individuelle Plattform für die Kommunikation mit dem Gast. Das Allegro System erkennt automatisch das für den Check-in-Vorgang verwendete Gerät und sendet dem Gast Benachrichtigungen wie Check-in-Bestätigungen, Zimmernummer, Hinweise und spezielle Angebote über denselben Weg, im passenden Format. Wenn der Gast das Gerät wechselt, so erkennt Allegro dies, passt die Meldungen an und sichert so ein hohes Maß an Kontinuität.

Ein für die Allegro-Plattform neu entwickeltes Modul für Upselling bietet dem Hotel eine einzigartige Methode, Pre-Check-in-Angebote an den Gast zu schicken. Zusätzliche Leistungen werden automatisch auf die Gastrechnung gebucht und steigern somit den Umsatz des Hotels. Bereits vor der Ankunft können Zimmer-Upgrades, Internetzugang, Frühstück sowie andere hotelspezifische Leistungen wie Food&Beverage, Wellness-Angebote, Golf-Kurse, etc. gebucht werden.

Ein weiterer, wichtiger Vorteil der Allegro-Lösung ist die Möglichkeit zur Anbindung an andere Hotel-Lösungen wie beispielsweise Loyalty-Programme. Dadurch, dass Gäste für Buchungen und Internet-Check-in direkt zur Webseite des Hotels geführt werden, reduzieren sich die Vermarktungskosten erheblich. Durch die Integration mit dem PMS des Hotels wird der Check-in-Vorgang automatisiert und Daten werden für zukünftige Vorgänge aufgenommen. Bei der Interaktion mit Allegro können Gäste ihre bevorzugte Sprache aus 15 verfügbaren Sprachen wählen. Da die Gäste-Präferenzen gespeichert und in der Kommunikation verwendet werden, erhöht sich die gefühlte Service-Qualität was die Gästeloyalität weiter verbessert.

Das System kann darüber hinaus genutzt werden, um gezielt mit Mitgliedern von Loyalty-Programmen zu kommunizieren und verbessert die Neugewinnung und Bindung von Mitgliedern, beispielsweise durch Zusatzangebote für solche Mitglieder. Insgesamt wird die Kundenbindung durch die innovativen, mobilen- und Web-basierten Technologien, die von modernen Reisenden gewünscht und erwartet werden, verbessert.

Arianes Allegro-Lösung stellt eine völlig papierlose Kommunikationsplattform dar und ist damit auch aus Umweltgesichtspunkten eine außerordentlich zukunftsweisende Technologie.

Die Ariane Allegro Online/Mobile/Kiosk Check-in/out Lösung ist kompatibel mit iPhone, Blackberry, Android, Windows Mobile und Symbian (Nokia). Ebenso mit allen anderen internetfähigen Geräten. Allegro ist ebenso mit allen wesentlichen Zimmer-Zugangstechnologien kompatibel, einschließlich Zimmerzugang per Handy, Magnetkarte, Chipkarte und Transponder (RFID).

Über Ariane Systems: Ariane Systems ist der führende Hersteller von Check-in/Check-out Lösungen für die Hotellerie. Gegründet von Michel Lavandier und Laurent Cardot hat Ariane heute über 1.600 Installationen in Hotels in 20 Ländern. Zahllose Hotelketten nutzen Arianes Terminal-Lösungen zur Vereinfachung und Verbesserung des Check-in/Check-out-Vorgangs.

Darunter sind, neben anderen, Accor, B&B Hotels, Choice Hotels, Fasthotel, InterContinental Hotels Group und Starwood Capitals Louvre Hotels. Neben der Zentrale in Paris unterhält Ariane Niederlassungen in England, Deutschland, Spanien, Benelux, Skandinavien, dem Mittleren Osten und Nordamerika. Weitere Informationen finden Sie unten unter Kontakt.

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert