Hyatt setzt weltweite Expansion in 2011 fort
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hyatt setzt weltweite Expansion in 2011 fort

25.12.2010 | MikullaGoldmann PR
Expansion bei Hyatt – Eine Übersicht der Neueröffnungen und geplanten Hotels im Jahr 2011
Hyatt Regency Chennai
Hyatt Regency Chennai
Park Hyatt Ningbo
Park Hyatt Ningbo
Hyatt Regency Qingdao China
Hyatt Regency Qingdao China
Hyatt at Capital Centre, Abu Dhabi
Hyatt at Capital Centre, Abu Dhabi
ASIEN / PAZIFIK
Grand Hyatt Goa (313 Zimmer), Indien
Koloniale Eleganz, gepaart mit weißen Traumstränden und bunter Exotik erwartet die künftigen Gäste des Grand Hyatt Goa. Die insgesamt 313 Zimmer und Suiten sowie drei Privatvillen des Resorts verteilen sich auf einen über sieben Hektar großen tropischen Garten am Ufer des Zuari-Flusses im Norden der ehemaligen portugiesischen Kolonie. Die Anlage ist Teil der exklusiven Villensiedlung Aldeia de Goa und nur 15 Minuten Fahrzeit von Goas Hauptstadt Panjim entfernt. Zu den Einrichtungen des Hotels zählen ein Hyatt PureTM Spa, mehrere Restaurants sowie einer der größten Tagungsbereiche Goas. Neben dem Park Hyatt Goa Resort & Spa ist das Grand Hyatt bereits das zweite Hyatt in Indiens kleinstem Bundesstaat.

Hyatt Regency Chennai (329 Zimmer), Indien
Das Hyatt Regency Chennai verfügt über 329 großzügige Zimmer inklusive 25 Suiten und bietet vor allem Geschäftsreisenden eine ideale Basis: Der internationale Flughafen sowie das IT-Zentrum sind nur etwa 20 Minuten vom Hotel entfernt. Der rund 1.500 Quadratmeter große Tagungsbereich bietet den passenden Rahmen für unterschiedlichste Veranstaltungen. In fünf Restaurants und Bars kommen Gäste kulinarisch auf ihre Kosten. Ein Hyatt PureTM Spa mit sechs Anwendungsräumen, ein großer Außenpool, ein Fitnessstudio sowie ein Kosmetiksalon runden das Angebot ab.

Weitere Projekte in Indien für 2011 sind das 200 Zimmer umfassende Park Hyatt Chennai und das Park Hyatt Hyderabad mit 253 Gästezimmern.
 
Hyatt Regency Danang Resort and Spa (200 Zimmer), Vietnam
Mit gleich drei UNESCO-Weltkulturerbestätten in unmittelbarer Nachbarschaft und einem idyllischen Privatstrand bietet das Hyatt Regency Danang Resort and Spa ab Winter 2011 die besten Rahmenbedingungen für einen gelungenen Urlaub. Die 200 Gästezimmer, 174 Appartements und 27 zweistöckigen Villen verbinden in Einrichtung und Ambiente den landestypischen Stil mit elegantem, minimalistischen Design. Mehrere Restaurants, wie etwa das Wine Café oder die French Bakery, laden zum Genießen ein. Spa, Maniküresalon, Tennisplatz und Yogastudio tun das Übrige, um den Alltag zu vergessen. Kleine Gäste erleben mit dem Camp Hyatt Programm abwechslungsreiche Ferien und lernen die Kultur und Tierwelt ihres Ferienortes spielerisch kennen. Nach dem Park Hyatt Saigon wird das Hyatt Regency Danang Resort and Spa das zweite Haus von Hyatt in Vietnam sein.

Park Hyatt Ningbo (253 Zimmer), China
Am Ufer des Dongqian Sees gelegen, bietet das nur zwei Autostunden von der Metropole Shanghai entfernte Park Hyatt Ningbo mit 253 Zimmern und freistehenden Villen entspannte Resortatmosphäre. Eine Mischung aus chinesischen und westlichen Traditionen machen sowohl die vier Restaurants und Bars als auch das exklusive Qin Spa mit zehn Anwendungsräumen zum besonderen Erlebnis.

Hyatt Regency Guiyang (364 Zimmer), China
Das Hyatt Regency Guiyang entsteht als Teil des Guiyang International Conference and Exhibition Centre im Zentrum des Jin-Yang New District. In direkter Nachbarschaft zum Hotel lädt ein schön angelegter Park zum Entspannen im Grünen ein. Moderner Wohnkomfort mit hochwertiger technischer Ausstattung zeichnet die 364 Zimmer aus. Fünf Restaurants und Bars sorgen für kulinarische Vielfalt. Der 4.190 Quadratmeter große Veranstaltungsbereich hält vielseitige Möglichkeiten für Events jeder Art bereit. Ein Spa mit sieben Anwendungsräumen, Fitnessstudio und großem Indoorpool rundet das Angebot ab.

Hyatt Regency Jinan (350 Zimmer), China
350 elegant ausgestattete Zimmer und Suiten erwarten die Gäste des Hyatt Regency Jinan, das 2011 im sogenannten „Wanda Plaza“ der Stadt eröffnet. Ein 1.600 Quadratmeter großer Tagungsbereich, vier Restaurants und Bars sowie ein Spa mit sechs Anwendungsräumen und beheiztem Pool garantieren einen angenehmen Aufenthalt für Urlauber und Geschäftsreisende.

Hyatt Regency Qingdao (450 Zimmer), China
„Grüne Insel“ lautet die wörtliche Übersetzung für Quingdao, die historische Hafenstadt im Osten Chinas. Direkt am weißen Sandstrand des Stoneman Beach eröffnet das Hyatt Regency Qingdao seinen Gästen wunderschöne Ausblicke auf das Ostchinesische Meer. Das Hotel mit 450 Zimmern und Suiten bietet in vier Restaurants und Bars Gaumenfreuden für westliche und fernöstliche Geschmäcker. Auf 3.420 Quadratmetern Tagungsfläche, inklusive einem 800 Quadratmeter großen Ballsaal, finden verschiedenste Veranstaltungen den passenden Rahmen. Ein Spa-Bereich mit Fitnessstudio, Schwimmbad und acht Behandlungsräumen sorgt für Entspannung.

NAHER OSTEN
Hyatt at Capital Centre, Abu Dhabi (189 Zimmer), Vereinigte Arabische Emirate
 Das Hyatt at Capital Centre in Abu Dhabi bereichert schon vor seiner Eröffnung im Frühjahr 2011 die Skyline der Stadt um ein architektonisches Highlight: Das erste Hyatt Hotel im Golfstaat Abu Dhabi ist Teil des spektakulären „Capital Gate“-Wolkenkratzers. Die Konstruktion aus Stahl und Glas strebt in einer Kurve mit 18 Grad Neigung knapp 160 Meter nach oben. Das außergewöhnliche Design setzt sich im Inneren des 189 Zimmer großen Hotels fort. In den individuell ausgestatteten Räumen bilden natürliche Materialien und Farben einen gelungenen Kontrast zum futuristischen Äußeren des Gebäudes. Raumhohe Fenster bieten einen Panoramablick auf Abu Dhabi und den Persischen Golf.


Park Hyatt Abu Dhabi Hotels and Villas (306 Zimmer), Vereinigte Arabische Emirate
Mit dem Park Hyatt Abu Dhabi Hotels and Villas eröffnet Hyatt im Sommer 2011 gleich sein zweites Hotel im Golfstaat Abu Dhabi in einem Jahr. Das Haus mit 306 Zimmern liegt an einem neun Kilometer langen, unter Naturschutz gestellten Sandstrand und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Persischen Golf zur einen und auf das Grün des Saadiyat Beach Golf Clubs zur anderen Seite. Umgeben von Wasser und schön angelegten Gärten zeichnet sich das Hotel durch ein breites Freizeit- und Entspannungsangebot sowie mehrere Spezialitätenrestaurants aus.


NORDAMERIKA / KANADA / KARIBIK
Park Hyatt New York (210 Zimmer), New York
In Kooperation mit Extell Development Corporation entsteht das exklusive Park Hyatt New York an der 57th Avenue zwischen der Avenue of the Americas und der 7th Avenue, direkt gegenüber der berühmten Carnegie Hall. Das Hotel mit 210 Zimmern und Suiten ist Teil eines 90-stöckigen Turmes, der auch 135 exklusive Eigentumswohnungen beherbergt. Die architektonische Realisierung des Park Hyatt New York übernahm der Pritzker-Preisträger Christian de Portzamparc, für das Innendesign sind die international renommierten Designer von Yabu Pushelberg verantwortlich. Mehrere Restaurants und Bars, ein großzügiger Tagungsbereich sowie ein Spa runden das Angebot des neuen Hotels ab.

Hyatt 48Lex (116 Zimmer), New York
Das Hyatt 48Lex an der Ecke Lexington Avenue und 48th Street ist das erste Hotelneubauprojekt in Manhattan seit zehn Jahren. Deckenhohe Fensterfronten in jedem der 116 Zimmer und Suiten geben den Blick auf die quirlige Metropole frei und schaffen zusammen mit moderner technischer Ausstattung und eleganter Einrichtung urbanes Großstadtambiente. Außerdem zählen ein Restaurant im Stil eines amerikanischen Bistros, ein Fitnesssstudio und mehrere Tagungsräume zum Angebot des neuen Hotels.


Hyatt Hotel near Union Square (175 Zimmer), New York
Im Herbst 2011 eröffnet in Greenwich Village, an der Ecke 13th Street und 4th Avenue ein weiteres Hyatt-Haus mit 175 Zimmern. Inmitten eines der beliebtesten Ausgehviertel bietet das Hotel seinen Gästen außergewöhnliche Wohnerlebnisse. Besonderes Highlight wird eine elegante Lounge auf dem Dach des Hauses sein.

Hyatt Regency New Orleans (1.200 Zimmer), Louisiana
Nach einer mehrere Millionen teuren Renovierung und Umgestaltung präsentiert sich das Hyatt Regency New Orleans (Eröffnung 1976) nach seiner Zerstörung durch Hurrikan Katrina ab Herbst 2011 mit neuem Gesicht. Das Design ist eine Hommage an die Stadt des Jazz und spiegelt das einzigartige Flair der „Crescent City“ wider. 1.200 großzügige Zimmer, 18.500 Quadratmeter Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche und eine exklusive Lage zur Innenstadt und der historischen Altstadt „French Quarter“, dem Louisiana Superdome und der New Orleans Arena sowie eine Vielzahl von Restaurants und Bars mit unterschiedlicher kulinarischer Ausrichtung zeichnen das neue Hyatt Regency New Orleans aus.

Mehr über Hyatt Hotels & Resorts im Lexikon lesen

Anrufer aus Deutschland können unter der Telefonnummer 0180 523 1234 und im Internet unter www.hyatt.com zu jedem Hyatt Hotel weltweit Informationen abrufen und Reservierungen tätigen. Für Anrufer aus Österreich steht die Telefonnummer 0800 293 600 zur Verfügung, für Anfragen aus der Schweiz die Telefonnummer 0800 554 772

Links


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert