Verkauf Erlebnishotel im Allgäu
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Verkauf Erlebnishotel im Allgäu

06.02.2011 | Süddeutsche Hotelvermittlung Immobilien GmbH
Objektbeschreibung: 32 Gästebetten =10 Doppelzimmer, 2 Einzelzimmer, 3 Dreibettzimmer, 1 Zwei-Zimmer-Appartement, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, überwiegend mit Balkon, Sat- TV, Telefon; Panoramarestaurant mit 100 Pl., Terrasse mit 40 Pl. Wirtschaftsküche, Fleischkühlraum, Bierkühlraum, Vorratsräume, Waschküche, Sauna, Kinderspielzimmer, Kinderspielwiese, Hütte mit Getränkekühlung und einer Schneebar, ÖZH, Verkaufsladen für einheimische Produkte, 2 Garagen, Parkplatz. Privatwohnungen: 4 Zimmer, Küche, Bad/WC Balkon; Grundstücksgröße: ca. 17.000 m², Baujahr: lfd. umgebaut und renoviert; brauereifrei
Bildquelle: Süddeutsche Hotelvermittlung Immobilien GmbH
Bildquelle: Süddeutsche Hotelvermittlung Immobilien GmbH
Lage und Allgemeines:
Das gepflegte, gemütlich eingerichtete Hotel befindet sich in einem sehr bekannten Ski- und Wandergebiet inmitten der idyllischen Allgäuer Natur und Bergwelt.

Das Haus liegt in der Ortsmitte, ist sehr familienfreundlich und bietet zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Skilift, Ski- und Snowboardschule, Langlaufloipen sind direkt am Hotel. Die Gästekarte bietet freie Fahrt für Busse. Bergbahnen und viele Freizeiteinrichtungen sind mit dieser Gratis zu benützen.

Nach einem erlebnisreichen Tag verwöhnt die Hotelküche seine Gäste mit leckeren Gerichten und ein Blick auf die Speisekarte zeigt, dass an jedem Wochentag ein besonderes Schmankerl mit Algäuer Produkten angeboten wird. Besonders die im urigen Stil einer Berghütte eingerichteten Gaststuben sorgen für einen gemütlichen erholsamen Aufenthalt.

Der weite Blick von der Sonnenterrasse auf die saftig grünen Wiesen und das Alpenpanorama mit seiner sauberen Luft zum Durchatmen ist für Stadtbewohner ein Paradies von dem sie sich nur schwer wieder trennen möchten. Die große Zahl der Stammgäste zeigt, dass das Allgäu mit seinen Heimatverbundenen, gastfreundlichen Einwohnern immer ein attraktives Reiseziel ist. ÜF 35,-- € bis 55,-- , HP-Zuschlag 15,-- €.

Kaufpreis: 1.200.000,-- € inkl. Gewerbeinventar
Gute Umsätze können nachgewiesen werden
Käufer-/Pächter- Im Erfolgsfall 3,57 % des Kaufpreises inkl. MwSt. oder 2,38 Monats-
makler-Provision: pachten und 3,57 % aus der Ablösesumme inkl. MwSt., zahlbar und fällig bei notarieller Verbriefung bzw. bei Vertragsabschluß.

Bitte melden unter der Objekt Nr.: E – 5066 - Erlebnishotel im Oberallgäu.
Dieses Angebot ist streng vertraulich und nur für Sie als Selbstinteressent bestimmt.

Kontakt:
Süddeutsche Hotelvermittlung Immobilien GmbH
Straße     Bahnhofstr. 55
PLZ/Ort     D-87435 Kempten

Telefon     08 31 / 52 13 30
Telefax     08 31 / 1 67 73
E-Mail     info@sueddeutsche-hotelvermittlung.de">info@sueddeutsche-hotelvermittlung.de

Zur Beachtung: Das Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Haftung, gleich welcher Art, wird nicht übernommen. Irrtum sowie Zwischenverkauf, Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Mit dem Abschluss eines durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf- oder Mietvertrags ist eine Nachweis- bzw. Vermittlungsgebühr zu zahlen.

Wird ein nachgewiesenes Objekt im Wege der Zwangsversteigerung erworben, ist ebenfalls Maklergebühr zur Zahlung fällig. Dieselbe beträgt bei Vermietung 2 Monatsmieten zuzüglich 3 % aus der Ablösesumme, bei Kaufobjekten 3 % aus der Kaufsumme, unabhängig von der Verkäufergebühr. Zu der Maklergebühr kommt zusätzlich die gesetzliche MwSt. aus der Maklervermittlungsgebühr.

Die Nachweisvermittlungsgebühr ist nach notariellem Vertrag oder Mietvertrag sofort fällig und zahlbar. Wird ein Kaufvertrag/Mietvertrag wegen falscher Angaben einer Partei rückgängig gemacht oder aufgehoben, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Nachweis- oder Vermittlungsgebühr. Unser Angebot ist nur für den Empfänger selbst bestimmt und darf ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Zuwiderhandlungen verpflichten zur Schadenersatzleistung in voller Höhe der Nachweis- oder Vermittlungsgebühr. Die Aufnahme von Verhandlungen mit uns oder einen durch uns vermittelten Zweiten bedeutet Auftragserteilung und Anerkennung der vorstehenden Bedingungen. Gerichtsstand ist Kempten/Allgäu.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert