Hotelbewertungstool und Bewertungsmarketing: Mit Infor-SoftBrands Gästezufriedenheit unter die Lupe nehmen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelbewertungstool und Bewertungsmarketing: Mit Infor-SoftBrands Gästezufriedenheit unter die Lupe nehmen

20.02.2011 | lewispr.com
Die Schnittstelle zum Hotelbewertungstool iiQ-Check ermöglicht schnelle und einfache Zufriedenheitsanalysen sowie aktives Bewertungsmarketing
Infor-SoftBrands bietet seinen Hospitality-Kunden ab sofort eine Anbindung an das Hotelbewertungstool iiQ-Check. Darüber können Hoteliers Informationen über die Zufriedenheit ihrer Gäste einholen lassen, vielfältige Analysen erstellen, die Qualität ihrer Häuser verbessern und die Gastbeziehung intensivieren. SoftBrands ist eine Tochtergesellschaft des Business-Softwareanbieters Infor.

News
Über diese neue Schnittstelle übermittelt Infor-SoftBrands Informationen wie unter anderem Name und E-Mail-Adresse des jeweiligen Gastes an iiQ-Check, sobald dieser das Hotel verlassen hat. iiQ-Check sendet dem Gast daraufhin eine personalisierte E-Mail im Corporate Design des Hotels und in seiner Muttersprache mit der Bitte, den verlinkten Zufriedenheitsbogen direkt online auszufüllen und zurückzusenden.

In dem individuell für das Hotel entwickelten Fragebogen kann der Gast bewerten, wie ihm der Aufenthalt gefallen hat, wie er die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter beurteilt und die Leistungen im Vergleich zu anderen Hotels sieht. iiQ-Check analysiert die eingehenden Informationen in Echtzeit und stellt die Auswertungen dem Hotel jederzeit online zur Verfügung. So können Hoteliers ohne eigenen Aufwand die Zufriedenheit ihrer Kunden prüfen und erkennen, wo Handlungsbedarf besteht.

Zusätzlich kann die Schnittstelle auch genutzt werden, um die Ergebnisse anderen Gästen auf der eigenen Hotel-Webseite oder Hotelpreisvergleichsportalen wie Trivago zugänglich zu machen. So lässt sich das Hotel-Ranking und die Zahl direkter Buchungen zusätzlich steigern.

Stefan Bezold, Executive Sales Director Germany/Austria, Hospitality, Infor-SoftBrands
„Unternehmenserfolg und Gästezufriedenheit stehen in der Hotelbranche in engem Zusammenhang. Das Interface zu iiQ-Check unterstützt unsere Kunden dabei, Informationen über die Zufriedenheit ihrer Gäste schnell zu sammeln und auszuwerten. Auf diese Weise können Hoteliers ihre Qualität unmittelbar und effektiv sichern beziehungsweise optimieren und neue Gäste gewinnen.“

Über iiQ-Check
Die ConsultiiQ GmbH bietet ihren Kunden eine Komplettlösung zur einfachen und schnellen Kombination von Qualitätsmanagement, Gästebindung und Marketing mit Hotelbewertungen. Im Fokus stehen dabei das einfache Handling und der möglichst große Nutzen für die Kunden. Jedem Hotel steht dabei ein anonymes Benchmarking mit einer Vielzahl vergleichbarer Hotelbetriebe zur Verfügung – in Hard- & Software.

Zu den Kunden gehören unter anderem folgende Hotelmarken:
    * AKZENT Hotels    
    * mD Hotels
    * Familotel
    * Nestor Hotels
    * Acom Hotels
    * Caritas Gästehäuser
    * VCH Hotels
    * Classik Hotel Collection

Über Infor
Infor ist der größte Anbieter von Geschäftsanwendungen für mittelständische Unternehmen. Mehr als 8.000 Mitarbeiter betreuen über 70.000 Kunden in 125 Ländern. Zwei Kernthemen stehen für Infor dabei im Mittelpunkt: ständige Innovation und der Fokus auf den Kunden. Infor liefert Software, die einfach zu erwerben, einfach zu implementieren und einfach zu verwalten ist. Die Konzentration von Infor auf die Automatisierung wichtiger Geschäftsprozesse und die Integration bewährter und weit verbreiteter Anwendungen aus mehr als 70 Akquisitionen hat den Kunden von Infor gute Dienste geleistet. Zu diesen Kunden gehören unter anderem:

Acht der Top10-Unternehmen der Luft- und Raumfahrt
  • Neun der Top10-Hightech-Unternehmen
  • Neun der Top10-Pharmazieunternehmen
  • 80 der Top100-Automobilzulieferer
  • 19 der Top35-Einzelhändler
  • Neun der Top10-Elektro-Distributoren
  • Vier der Top5-Brauereien
  • Mehr als 1.100 Unternehmen der Bekleidungs- und Schuhindustrie
  • Mehr als 1.100 Kommunen und Regierungsorganisationen
  • Mehr als 3.000 Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Mehr als 7.000 Maschinenhersteller

Verwandte Hinweise im Online Lexikon

Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de

Links

Andere Presseberichte