Rilano Hotels & Resorts setzen auf SoftBrands Property Management
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Rilano Hotels & Resorts setzen auf SoftBrands Property Management

18.02.2011 | lewispr.com
Hotelgruppe rüstet sich mit einheitlicher Datenbasis für zukünftige Wachstumspläne
Rilano Hamburg - Bildquelle www.rilano.com
Rilano Hamburg - Bildquelle www.rilano.com
MÜNCHEN – 17. Februar 2011 – Die Hotelgruppe Rilano Hotels & Resorts wird das Property Management System (PMS) aus dem SoftBrands Hospitality-Produktportfolio in 2011 an all ihren fünf Standorten einführen. Die Rilano Hotels & Resorts setzen mit der SoftBrands-Lösung eine einzige zentrale Plattform für ein einheitliches, unternehmensweites Reporting und das Kundenbeziehungsmanagement ein. Damit kann die Hotelgruppe Prozesse weiter straffen, um ihren Wachstumskurs fortzusetzen.

Zu den Geschäftsfeldern der Rilano Hotels & Resorts gehören das strategische und operative Management von Hotelimmobilien. Neben den Hotels in Kleve und Wolfenbüttel besitzt die Kette weitere Häuser in München, Hamburg und in den Kitzbüheler Alpen in Österreich. SoftBrands ist eine Tochtergesellschaft des Business-Softwareanbieters Infor.

News:
  • Rilano Hotels & Resorts implementieren SoftBrands PMS in der Multi-Property-Edition. Das bedeutet, die PMS-Lösung wird auf einer zentralen Plattform laufen, auf die alle Hotels Zugriff haben. Insellösungen und redundante Datenhaltung an den verschiedenen Standorten gehören damit der Vergangenheit an.
  • Für die Unternehmenssteuerung der Hotelkette ist ein zentrales PMS mit einer standardisierten Datenbasis entscheidend. Darin werden alle relevanten Daten zum Umsatz, zu vergangenen und zukünftigen Reservierungen sowie zu freien Zimmerkapazitäten an allen Standorten erfasst. Berichte über Finanzen und zur Unternehmensperformance sowie Gästestatistiken lassen sich so ohne großen Aufwand erstellen. Rilano Hotels & Resorts schaffen damit eine solide Grundlage für schnelle Entscheidungen, etwa bei der Vergabe von Zimmerkontingenten, für den Einkauf und die Saisonplanung.
  • Mit SoftBrands PMS kann Rilano zudem eine zentrale Gästedatei für ein einfacheres Reservierungsmanagement aufbauen, die alle Mitarbeiter nutzen. Sobald ein Gast eincheckt, werden seine Daten zentral gespeichert. Diese Gästeprofile erleichtern den Häusern der Gruppe die Reservierungsprozesse und verbessern den persönlichen Service für den Gast. Sollte er sich später einmal erneut für einen Aufenthalt in einem anderen Rilano Hotel entscheiden, kann mit diesen Daten die Reservierung entsprechend seinen Wünschen organisiert werden.
  • Die einheitliche Lösung zahlt sich auch beim Einlernen neuer Mitarbeiter aus: Da sie alle relevanten Prozesse rund um das Hotelmanagement mit einem standardisierten Tool erlernen, können sie nach der Einarbeitungsphase problemlos in allen Rilano Hotels & Resorts tätig werden.
  • Rilano Hotels & Resorts setzen auf einen kostengünstigen Einsatz als SaaS-Lösung (Software as a Service). Das bedeutet, die PMS-Lösung wird im Rechenzentrum von SoftBrands gehosted. Das spart Kosten, da Rilano Hotels & Resorts für den Betrieb des Systems keine zusätzlichen IT- und Serverstrukturen einrichten muss, die im laufenden Betrieb gewartet werden müssen

Holger Behrens, Managing Director, Rilano Hotels & Resorts:
„Mit der Übernahme der Tulip Hotels in 2009 haben wir die Grundlage für das Wachstum unserer Hotelgruppe geschaffen. Für die nächsten Jahre haben wir ehrgeizige Ziele, die wir nur mit zentralisierten Standards für das Unternehmensmanagement ereichen. Daher haben wir uns mit SoftBrands PMS für eine starke IT-Lösung entschieden, die uns dabei unterstützt. Auf Basis der transparent vorliegenden Kunden- und Unternehmensdaten können wir unsere Ressourcen besser kalkulieren. Gleichzeitig schaffen wir durch eine zentrale Lösung für alle Standorte Synergien, die uns Kosten einsparen.“

Über die Rilano Hotels & Resorts:
Häuser der Rilano Hotels & Resorts finden Sie in Deutschland und Österreich. Weitere Häuser, unter anderem auch in Italien am Comer See, werden 2011 und 2012 eröffnet. Zum Markenportfolio der Rilano Hotels & Resorts gehören "The Rilano Hotel", Hotels für den gehobenen Anspruch in urbanen Lagen, "Rilano 24/7 Hotel", stylische, aufregend frische und kreative Boutique Hotels sowie die eleganten und luxuriösen "Rilano Resorts".

Erfahren Sie mehr über Rilano Hotels & Resorts unter www.rilano.com.

Über Infor
Infor ist der größte Anbieter von Geschäftsanwendungen für Unternehmen. Mehr als 8.000 Mitarbeiter betreuen über 70.000 Kunden in 125 Ländern. Zwei Kernthemen stehen für Infor dabei im Mittelpunkt: ständige Innovation und der Fokus auf den Kunden. Infor liefert Software, die einfach zu erwerben, einfach zu implementieren und einfach zu verwalten ist. Die Konzentration von Infor auf die Automatisierung wichtiger Geschäftsprozesse und die Integration bewährter und weit verbreiteter Anwendungen aus mehr als 70 Akquisitionen hat den Kunden von Infor gute Dienste geleistet. Zu diesen Kunden gehören unter anderem:
 
  • Acht der Top10-Unternehmen der Luft- und Raumfahrt
  • Neun der Top10-Hightech-Unternehmen
  • Neun der Top10-Pharmazieunternehmen
  • 80 der Top100-Automobilzulieferer
  • 19 der Top35-Einzelhändler
  • Neun der Top10-Elektro-Distributoren
  • Vier der Top5-Brauereien
  • Mehr als 1.100 Unternehmen der Bekleidungs- und Schuhindustrie
  • Mehr als 1.100 Kommunen und Regierungsorganisationen
  • Mehr als 3.000 Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Mehr als 7.000 Maschinenhersteller

Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de.


Kontakt zum Unternehmen:
Infor
Tanja Hossfeld
+49 89 800611-115
tanja.hossfeld@infor.com">tanja.hossfeld@infor.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert