Barrierefreiheit in Hotellerie und Gastronomie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Barrierefreiheit in Hotellerie und Gastronomie

08.03.2011 | BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e.V.
Kostenloses Handbuch zur Barrierefreiheit im Hotelgewerbe und Gastgewerbe erschienen
(Berlin, 8. März 2011) Pünktlich zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) vom 9. bis zum 13. März 2011 in Berlin präsentiert das BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit mit Unterstützung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) und des Hotelverbandes Deutschland (IHA) ein Handbuch zur Barrierefreiheit. Dieses erläutert praxisnah die Kriterien der bundesweiten Zielvereinbarung zur Barrierefreiheit im Gastgewerbe und informiert über barrierefreies Planen und Bauen in Hotellerie und Gastronomie.

Zahlreiche Tipps zur Umsetzung der Anforderungen der Zielvereinbarung, anschauliche Illustrationen und übersichtliche Checklisten sowohl im Handbuch als auch auf der beiliegenden CD-ROM erleichtern die korrekte Kennzeichnung barrierefreier Angebote. Mit Hilfe der CD können Gastronomen, Hoteliers und ihre Planer zuverlässig prüfen, ob ihr Betrieb mit einem Signet der Zielvereinbarung gekennzeichnet werden kann. Die Signets der Kategorien A bis D beziehen sich auf spezielle Angebote für gehbehinderte Gäste, für Rollstuhlfahrer, für sehbehinderte und blinde Gäste sowie für schwerhörige und gehörlose Gäste. Ein fünftes Signet (Kategorie E) kann eingesetzt werden, wenn ein gastgewerblicher Betrieb die Anforderungen an Barrierefreiheit für alle Behinderungsarten erfüllt.

Geschrieben wurde das Handbuch von fünf anerkannten Barrierefreiheit-Experten aus Reihen der Behindertenverbände:
. Dipl.- Ing. (FH) Architekt Gerd J. Oberheid
 (Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland - ISL)
. Dr. Volker Sieger und Annerose Hintzke
 (Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH - IbGM)
. Guido Frank
 (Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle - NatKo)
. Hans-Karl Peter
 (Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband - DBSV)

Während der ITB ist das Handbuch an den Gemeinschaftsständen des DEHOGA Bundesverbandes und des Hotelverbandes Deutschland (IHA) in Halle 12 (Stand 102) sowie der NatKo und des DBSV in der Halle 4.1 (Stand 203) kostenlos erhältlich. Es kann zudem über die Geschäftsstelle des BKB in Berlin (Email siehe unten, Tel. 030/300 23 10 10) bezogen werden.

Weiterer Buchtipp Libri - Barrierefreiheit für das Web

Weiterer Buchtipp Amazon - Kompatibilität von Hotelbad und Barrierefreiheit?: Forschungsarbeit, Innovatives Hotelbad-Konzept vereint Wirtschaftlichkeit, Gastanspruch und Barrierefreiheit

                            

Kontakt und weitere Informationen:

BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e.V.
Klemens Kruse
Marienstraße 30
10117 Berlin

Fon 030/3 00 23 10 10
Fax 030/3 00 23 10 11
Mobil 01 51/51 92 66 68
info@barrierefreiheit.de">info@barrierefreiheit.de

Links

Andere Presseberichte