Hotel "ARCOTEL Onyx" eröffnet 2012 auf der Reeperbahn
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel "ARCOTEL Onyx" eröffnet 2012 auf der Reeperbahn

23.03.2011 | ARCOTEL Hotels

Hamburg, 21. März 2011. Das zur Großbaustelle der "Tanzenden Türme" gehörende ARCOTEL Onyx feierte heute Richtfest. Im Sommer 2012 wir­d das 4-Sterne-Hotel mit 215 Zimmern und Suiten an der Reeperbahn 1 eröffnen

Musterzimmer des ARCOTEL Onyx Hamburg; Bildquelle ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH
Musterzimmer des ARCOTEL Onyx Hamburg; Bildquelle ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH
Manfred Mayer, Vorstand der ARCOTEL Hotel A, beim Richtfest des ARCOTEL Onyx Hamburg; Bildquelle ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH
Manfred Mayer, Vorstand der ARCOTEL Hotel A, beim Richtfest des ARCOTEL Onyx Hamburg; Bildquelle ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH

Seit Grundsteinlegung im Frühjahr 2010 hat sich an der Großbaustelle der "Tanzenden Türme" viel getan: Das ARCOTEL Onyx feierte heute Richtfest und wird im Sommer nächstes Jahres an der Reeperbahn 1 eröffnen. 215 Zimmer und Suiten, Wellness- und Fitnessbe­reich, sowie ein Seminarraum werden hier für Hamburgs Besucher bereit stehen. Das Haus der österreichischen Unternehmensgruppe ist bereits das fünfte in Deutschland und neben dem ARCOTEL Rubin das zweite in Hamburg. Dazu Manfred Mayer, Vorstand der ARCOTEL Hotel AG: "Ich bin erfreut, dass wir an einem so aufstrebenden Ort wie Hamburg gleich mit zwei Hotels vertreten sein werden und so unseren Teil zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung Hamburgs beitragen können."  

Mit dem Bau des ARCOTEL Onyx in Hamburg setzt die ARCOTEL Hotelgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, ihre Expansionsstrategie fort. Die Unternehmensgruppe ist seit 2004 am deutschen Markt vertreten und konzentriert sich auf Business- und Städtereisende. Die Kosten für das ARCOTEL Onyx werden voraussichtlich 45 Millionen Euro betragen. Umgesetzt wird das Projekt von der STRABAG Real Estate GmbH – es ist bereits die vierte Kooperation der ARCOTEL Hotelgruppe und der STRABAG.

Inmitten der Baustelle an der Reeperbahn steht schon jetzt das Musterzimmer. Wie auch die anderen Hotels der Gruppe sind Gestaltung und Design von der Umgebung inspiriert: Außen dunkel, setzt sich im Inneren des Gebäudes das Natürliche und Helle konsequent durch. Schlichte Eleganz und warme Farbe dominie­ren.   

Für musikalische Unterhaltung sorgte der Hamburger DJ Raphael Marionneau, der mit dem "Cafe Abstrait" seinen Durchbruch im Mojo Club schaffte.
   
Die ARCOTEL Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet 1989, umfasst die Gruppe derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1.633 Zimmern und beschäftigt aktuell 750 Mitarbeiter. 2012 wird das ARCOTEL Onyx Hamburg eröffnet. www.arcotelhotels.com

ARCOTEL Hotel AG
Konstantingasse 6-8
1160 Wien

Links

Andere Presseberichte