Best Western ApartHotel München - Hotelinvestition in neue Zimmer
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Best Western ApartHotel München - Hotelinvestition in neue Zimmer

29.03.2011 | Best Western Hotels Deutschland GmbH

Individuell und komfortabel: Das Best Western ApartHotel München hat 24 Zimmern ein Facelifting verpasst. In die neue Zimmergestaltung, das farbenfrohe Konzept und den weiteren Gästekomfort investierte das Drei-Sterne-Superior-Hotel am Münchner Olympiapark rund eine halbe Million Euro- Das Leonardo Olympiapark

Bildquelle Best Western Hotels Deutschland GmbH
Bildquelle Best Western Hotels Deutschland GmbH

München, 28. März 2011. Ein Zebra über dem Bett, bunte Streifen am Boden oder Blumen, die sich die Wände hochranken: 24 Zimmer im Best Western ApartHotel München erstrahlen nach ihrer Renovierung im neuen, farbenfrohen Glanz. Zeitloses Weiß mixt sich mit kreativ bedruckten Stoffen und farbenfrohen Teppichböden, die Ausstattung verfügt über klassische Standards wie WLAN, große Schreibtische und Sitzecke.

Zwölf Zimmer in der sechsten Etage locken mit einem besonderen Freiluftgefühl: dem Blick über den Olympiapark, der bei schönem Wetter bis zur Zugspitze reicht. 2009 wurden bereits 36 Zimmer umfangreich renoviert und individualisiert. Das Besondere: Auf stringente Einheitlichkeit und kühle Hotelzimmeratmosphäre wurde in dem Drei-Sterne-Superior-Hotel auch damals schon konsequent verzichtet. Verantwortlich für den "neuen Schwung" in den Zimmern sind Inhaberin Ulrike Roos-van Gerrevink sowie die Künstlerin Claudia Reisert mit ihrem Team, die für jedes Zimmer ein eigenes Kunstwerk geschaffen haben. Zudem steht jedem Gast nun auf den neuen, großen Flachbildfernsehern kostenlos der Sender Sky zur Verfügung. Ein frisch installiertes Infosystem, das in der Lobby und auf den Zimmern abrufbar ist, informiert über Arrangements im Hotel, das Wetter, die Verkehrslage oder aktuelle Veranstaltungen in München.

Das Best Western ApartHotel München investierte bereits rund eine halbe Million Euro in die Verbesserung der Räumlichkeiten. "Wir wollen unseren Gästen etwas Besonders bieten, deshalb haben wir die Zimmer ganz mutig nach unseren eigenen Wohlfühlkriterien gestaltet", so Ulrike Roos-van Gerrevink. "Der nächste Schritt ist nun getan, aber das Ziel ist noch nicht erreicht", fügt sie hinzu. "Neuerungen und Renovierungen gehören auch in den kommenden Jahren zu unseren Aufgaben. Denn nur mit neuen Ideen ist das Bestehen im wachsenden Wettbewerb sowie die Zufriedenheit unserer Gäste gesichert."

Einen besonderen Clou hat sich das Hotelteam für seine Stammgäste ausgedacht. Roos-van Gerrevink erklärt: "Wir bieten nun das so genannte Zimmer-Hopping an. Das heißt, dass unser Rezeptionsteam einem Stammgast für den Folgeaufenthalt ein ganz individuell und anders gestaltetes Zimmer reserviert, das wiederum neue Eindrücke gepaart mit unserem gewohnten Komfort verspricht."

Das Best Western ApartHotel München liegt direkt am Olympiapark München und beherbergt in erster Linie Städte- und Geschäftsreisende. Zum Angebot des Hauses zählen neben 186 Zimmern ein Restaurant, die Bistro-Bar "Johann Wolfgang", ein Saunabereich mit Dachterrasse und hauseigene Segways für Citytouren durch München.
 


Best Western ApartHotel München
Dachauer Straße 199
80637 München

Tel.: (0 89) 15 92 57 0
Fax: (0 89) 15 92 57 200
E-Mail: info@apart.bestwestern.de%20">info@apart.bestwestern.de

Links

Andere Presseberichte