Hotel des Jahres: Hilton Düsseldorf
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel des Jahres: Hilton Düsseldorf

28.04.2011 | Wilde & Partner Public Relations GmbH
Hilton Düsseldorf zum Hotel des Jahres gekürt – Großer Erfolg für Direktorin Dagmar Mühle – Mario Ferraro vom Hilton Molino Stucky Venice wird GM des Jahres

Bildquelle Wilde & Partner Public Relations GmbH
Bildquelle Wilde & Partner Public Relations GmbH
FRANKFURT/MÜNCHEN, Deutschland – (27. APRIL 2011) – And the winner is: Hilton Düsseldorf. Auf der europäischen Regionalkonferenz von Hilton Worldwide Ende März wurde das Hilton Düsseldorf als Hotel des Jahres ausgezeichnet. Das renommierte Businesshotel setzte sich souverän gegenüber den Mitnominierten Hilton Athen, Waldorf Hilton London, Hilton Dublin Airport und Hilton Copenhagen Airport durch. Den Titel als General Manager des Jahres erhielt Mario Ferraro vom Hilton Molino Stucky in Venedig.

Neue Leitung – großer Erfolg: Das Hilton Düsseldorf hat sich im vergangenen Jahr unter allen europäischen Häusern der weltbekannten Marke besonders profiliert. Dies betonte Simon Vincent, Area President für Europa bei Hilton Worldwide: „Das Haus ist erst seit einem Jahr unter neuer Führung und sticht jetzt schon durch eine unglaubliche Performance heraus.“ Der Bewertung zu Grunde lagen SALT-Scores, mit denen die Gästezufriedenheit ermittelt wird, Qualitätssicherung in diversen Geschäftsbereichen und vor allem auch das Engagement jedes einzelnen Teammitglieds. Als Belohnung freut sich das Team über ein Event im Wert von 5.000 Euro.

Langjährige Erfahrung zahlt sich aus: Die Auszeichnung des Hilton Düsseldorf ist auch ein Verdienst von General Manager Dagmar Mühle, die das Haus seit Anfang 2010 leitet. Die gebürtige Düsseldorferin blickt auf eine lange Karriere bei Hilton zurück: Sie startete 1981 mit ihrer Ausbildung im Hilton Munich Park und bekleidete danach diverse Positionen quer durch Europa. Nach drei Jahren bei einer anderen Hotelgruppe leitete sie mehrere Spitzenhotels von Hilton Worldwide als General Manager, darunter auch das Hilton London Heathrow Airport. Vor ihrem Wechsel nach Düsseldorf war sie als Senior Director Brand Performance Support für Hilton Asia Pacific tätig. Dass ihre Arbeit nun durch die Auszeichnung des Hilton Düsseldorf als Hotel des Jahres gekrönt wurde, schreibt Mühle nicht allein sich selbst zu: „Die Ehrung bestätigt die erfolgreiche Arbeit des gesamten Teams in unserem Hause“, betont sie. „Nur so lassen sich alle anstehenden Herausforderungen im Sinne der Kunden und des
Unternehmens meistern. www.hilton.de/duesseldorf

Spitzenmanagement in historischen Mauern: Zum GM des Jahres kürte Hilton Worldwide Mario Ferraro vom Hilton Molino Stucky in Venedig. Damit wurde vor allem die herausragende wirtschaftliche Performance ausgezeichnet. Das Haus in einer ehemaligen Mühle verzeichnete 2010 gegenüber dem Vorjahr ein erhebliches Plus und erwartet für 2011 eine weitere Steigerung. „Die aus dem Ruder gelaufenen Kosten des Hotels wieder in den Griff zu bekommen und dabei die Topwerte zwei Jahre in Folge zu übertreffen, verdient ganz besondere Anerkennung“, so Area President Simon Vincent.

Deutsch-Italienischer Erfolgskurs: Mario Ferraro, in Hamburg geborener Italiener, blickt auf eine 20-jährige Karriere in der Hotelbranche zurück und leitete bereits einige führende Luxushotels in Italien. Als GM in Venedig führt er seit Mai 2008 eines der Flaggschiffe von Hilton Worldwide im europäischen Markt, das gerade eine vierjährige, bereits preisgekrönte Restaurierung hinter sich hat. „Die Auszeichnung als GM des Jahres ist mir eine besondere Ehre“, so Ferraro. „Eines der Juwelen der berühmtesten Hotelmarke der Welt leiten zu dürfen und damit so erfolgreich zu sein, gibt unserem Konzept recht, das nicht nur alle Mitarbeiter, sondern auch die Kommune und die Besitzer einbezieht. www.hilton.com/venice

Überragende Performance wird belohnt: Mit den jährlich vergebenen Awards zollt Hilton Worldwide seinen Mitarbeitern Anerkennung für besondere Leistungen. Ermittelt werden die Gewinner durch umfangreiche Qualitätsmessungen und Leistungsnachweise in allen Bereichen – von Gästezufriedenheit über Engagement des Personals und Sauberkeit bis zu den wirtschaftlichen Ergebnissen der Hotels. Darüber hinaus fließen auch individuelle Leistungen in die Wertung mit ein. Neben Auszeichnungen für das Hotel und den General Manager des Jahres werden auch ein Preis für die wirtschaftliche Performance des Jahres sowie der Area President‘s Award für einen besonders engagierten GM oder ein herausragendes Team vergeben, das nach Einschätzung von Area President und Hilton-Führungsteam besondere Anerkennung verdient.

Über Hilton Hotels & Resorts im Lexikon lesen

Über Hilton Worldwide im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte