Deutschlands Resorthotel des Jahres 2011: Das Seehotel Überfahrt am Tegernsee
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Deutschlands Resorthotel des Jahres 2011: Das Seehotel Überfahrt am Tegernsee

01.05.2011 | Klocke Verlag

Die Leser von A LA CARTE haben entschieden: Das Seehotel Überfahrt der Althoff Hotel & Gourmet Collection ist Deutschlands Resorthotel des Jahres 2011! Das erst Ende 2009 umfangreich neu gestaltete Fünf-Sterne-Luxushotel erhielt mit Abstand die meisten Stimmen der zehn nominierten Hotels. Den zweiten Platz belegte das Budersand Hotel — Golf & Spa auf Sylt, auf Platz drei kam das Cultural Hideaway Schloss Elmau. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer feierlichen Gala mit rund 100 Gästen am 29. Januar statt. TV-Moderatorin Barbara Schöneberger hielt die Laudatio und überreichte den Preis an Thomas H. Althoff, President der Althoff Hotels, und Vincent Ludwig, Direktor des Seehotels Überfahrt

Feierliche Preisübergabe: Vincent Ludwig, Direktor Seehotel Überfahrt, Laudatorin Barbara Schöneberger, Thomas H. Althoff, President Althoff Hotels, Martina und Thomas Klocke / Bildquelle: Klocke Verlag
Feierliche Preisübergabe: Vincent Ludwig, Direktor Seehotel Überfahrt, Laudatorin Barbara Schöneberger, Thomas H. Althoff, President Althoff Hotels, Martina und Thomas Klocke / Bildquelle: Klocke Verlag
Winterliche Außenansicht / Bildquelle: Klocke Verlag
Winterliche Außenansicht / Bildquelle: Klocke Verlag
Klassische „cucina casalinga” genießt man im neu eröffneten italienischen Restaurant „Il Barcaiolo” / Bildquelle: Klocke Verlag
Klassische „cucina casalinga” genießt man im neu eröffneten italienischen Restaurant „Il Barcaiolo” / Bildquelle: Klocke Verlag
Atmosphäre zum Wohlfühlen: die neu gestaltete Lobby des Elegant Nature Resorts Seehotel Überfahrt / Bildquelle: Klocke Verlag
Atmosphäre zum Wohlfühlen: die neu gestaltete Lobby des Elegant Nature Resorts Seehotel Überfahrt / Bildquelle: Klocke Verlag

Thomas H. Althoff, President der Althoff Hotels: „Ich freue mich sehr über den Preis ‚Deutschlands Resorthotel des Jahres’. Wir werden alles dafür tun, das Hotel weiter als Ganzjahresziel zu positionieren.” Vincent Ludwig, Hoteldirektor des Seehotels Überfahrt, unterstreicht: „Die Auszeichnung ist für uns Ehre und Ansporn zugleich, unseren Gästen stets weiterhin das Beste aus den Bereichen Kulinarik und Spa zu bieten.”

Das Seehotel Überfahrt ist für Gourmets, Entspannung Suchende, Aktiv- und Natururlauber gleichermaßen ideal. In vier hochwertigen Restaurants genießen Gäste das umfassende kulinarische Angebot, das von authentischer bayerischer Küche über die traditionelle italienische „cucina casalinga” bis zu den kreativen Kompositionen des Spitzenkochs Christian Jürgens reicht.

Entspannung Suchende finden im Winter im 2000 Quadratmeter großen Spa-Bereich oder beim sommerlichen Outdoor-Wellness mit Blick auf den Tegernsee Erholung. Aktivurlauber vergnügen sich beim Skifahren oder Snowboarden im Skigebiet Tegernsee-Spitzingsee oder erkunden die Bergwelt im Sommer auf Mountainbike- und Wandertouren. Das Elegant Nature Resort Seehotel Überfahrt ist eingebettet in die Landschaft und Kultur des Tegernseer Tals.

Nach der Umgestaltung der Lobby und der Restaurants durch Jagdfeld Design wurde das Traditionshotel Überfahrt als „Elegant Nature Resort” im Dezember 2009 wieder eröffnet. Die edlen Hölzer und die klassischmoderne Einrichtung schaffen in Kombination mit eleganten Erdtönen eine wohlige Atmosphäre. Die Landschaft und Tradition des Tegernseer Tals wurden im Designkonzept durch die Wahl der Materialien, Farben und Kunstobjekte gestalterisch umgesetzt. Das Seehotel Überfahrt hat 134 Zimmer und 54 Suiten, die alle durch Großzügigkeit bestechen.

Auf 40 bis 200 Quadratmetern kommen Gäste in den Vorzug von Luxus und Komfort mit weitem Blick auf den See oder die Berge. Auch die Bäder wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet: vergoldete Armaturen, Wasserfalldusche und viel Platz für persönliche Utensilien. Das Herzstück — die Kaisersuite — verfügt über einen privaten Lift, mit dem man in den Konferenzbereich und zu einem separaten Sicherheitsparkplatz in der Tiefgarage gelangt.

Gäste im Seehotel Überfahrt können unter vier verschiedenen Restaurants wählen. Jedes Restaurant hat seinen eigenen Stil — sowohl was die künstlerische Gestaltung betrifft als auch die Küchenrichtung. Küchendirektor Walter Leufen und Gourmetkoch Christian Jürgens verwenden für ihre Gerichte besonders gern regionale Produkte von Produzenten aus dem Tegernseer Tal wie zum Beispiel Tegernseer Saibling aus der Fischerei Wildbad Kreuth. Das Gourmetrestaurant „Überfahrt”, von dem Gourmetmagazin „Der Feinschmecker” zum Restaurant des Jahres 2010 gekürt, besticht durch ein modernes, elegantes Design.

Ausgesuchte Bilder zeigen die Natur des Tegernseer Tals und unterstreichen die enge Bindung des Hotels an die Region. Hier sorgt Chef de Cuisine Christian Jürgens für kulinarische Genüsse. Das im letzten Jahr neu eröffnete italienische Restaurant „Il Barcaiolo” ist für 2011 auf Anhieb mit 15 Gault-Millau-Punkten bewertet worden. Walter Leufen serviert seinen Gästen eine klassische „cucina casalinga”. So begeistert der passionierte Küchendirektor seine Gäste zum Beispiel mit hausgemachter Pasta in verschiedenen Variationen. Das Interieur wurde dementsprechend gewählt: Originalfotografien von italienischen Stadtansichten vom Anfang des 19. Jahrhunderts.

Im ebenfalls neu gestalteten Restaurant „Egerner Bucht” dürfen sich Gäste auf regionale Köstlichkeiten freuen, stets zubereitet mit ausgewählten Produkten aus der Alpenregion. Blickfang” ist das „Boot des Überfahrers”: Ein originalgetreuer Nachbau in einer großen, raumhohen Glasvitrine als Referenz auf die Geschichte des Standorts: Im Jahr 1873 eröffnete Fährschiffer Josef Höß im Malerwinkel den Gasthof „Überfahrt”.

Die „Bayernstube” steht — wie der Name schon sagt — für bayerische Gemütlichkeit und Tradition und lockt mit bayerischen Schmankerl und regionalen Gerichten. Die Bar bietet in der kalten Jahreszeit einen Logenplatz am knisternden Kaminfeuer und im Sommer von der Lounge- Terrasse einen Panoramablick auf den Tegernsee. Hier lässt sich der Tag bei einer hauseigenen Cocktailkreation entspannt ausklingen.

Entspannung pur, dazu ein umfangreiches Angebot an In- und Outdoor-Wellness und Fitnessfacilities sowie Beauty-Anwendungen bietet der Beauty-&-Spa-Bereich des Hotels. Auf über 2000 Quadratmetern verteilen sich ein In- und Outdoorpool, sieben Saunen und Dampfbäder, zwölf Massage- und Anwendungsräume, ein Whirlpool, ein Kneipp-Rondell, ein Kinderschwimmbecken, ein Ruheraum mit Relaxliegen und eine Wellness-Poolbar mit frischen Säften und Snacks.

In den Sommermonaten lockt zusätzlich der hauseigene Badestrand. Der professionell betreute Fitnessbereich mit Cardiogeräten, Wassergymnastik, diagnostischer Körperanalyse und Personal Coaching ergänzt das umfassende Angebot. Spa-Managerin Birgit Lambert ist die Seele des Spa im Elegant Nature Resort und immer auf dem aktuellen Stand bezüglich neuer Wellnesstrends. Ganz im Sinne des Elegant Nature Resort setzt Birgit Lambert bei der Spa-Behandlung auf die Verwendung natürlicher Produkte wie Fruchtpeelings, Heu- oder Moorpackungen.

Sieben Tagungsräume, ausgestattet mit modernster Tagungstechnik, bieten Platz für bis zu 250 Personen. Stilvoll geschmückt und dekoriert, verleihen sie sowohl geschäftlichen Besprechungen als auch privaten Feierlichkeiten einen einzigartigen Rahmen, stets gekrönt mit dem Blick auf den Tegernsee und die umliegende Bergwelt.


Weitere Informationen:
Seehotel Überfahrt
Überfahrtstraße 10
83700 Rottach-Egern

Telefon: (0) 80 22 / 66 90
Telefax: (0) 80 22 / 6 69 10 00
E-Mail: info@seehotel-ueberfahrt.com">info@seehotel-ueberfahrt.com
Internet: www.seehotel-ueberfahrt.com

Links

Andere Presseberichte