Vienna International Hotels & Resorts trennt sich vom Royal Spa Kitzbühel Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vienna International Hotels & Resorts trennt sich vom Royal Spa Kitzbühel Hotel

30.05.2011 | Vienna International Hotels & Resorts
Wien/Jochberg, 30. Mai 2011 – Die Vienna International Hotelmanagement AG (VI) zieht sich aus Jochberg/Kitzbühel zurück
Das Royal Spa Kitzbühel Hotel / © Royal Spa Kitzbühel
Das Royal Spa Kitzbühel Hotel / © Royal Spa Kitzbühel
Die Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG zieht sich mit 31. Juli 2011 aus dem Management für das 5-Sterne Hotel Royal Spa Kitzbühel zurück. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt der operative Hotelbetrieb unverändert aufrecht.

Der Vertrag wurde einige Wochen zuvor von der VI im Einvernehmen mit den Hoteleigentümern gekündigt. Die Eigentümer planen eine Neuausrichtung des Hauses, die auch die im Hotel bestehenden Apartments zur Vermietung miteinbezieht. Daher haben sie sich gemäß dieser Vorstellung für einen neuen Manager entschieden. An diesen wird in den kommenden Wochen seitens der VI die professionelle Übergabe des Hotelbetriebes erfolgen.  

CEO Dr. Thomas Aistleitner zum Ausstieg: „Diese Entscheidung ist in Abstimmung mit allen Beteiligten ohne wechselseitige Verstimmungen erfolgt. Die VI widmet sich weiterhin ihrem in Zentral- und Osteuropa aufgebauten Kerngeschäft, den Stadt- und Geschäftshotels.“

Über Vienna International AG


Kontakt:
Vienna International Hotels & Resorts
Elisabeth Scheiring, MSc
Head of Corporate Communications
Dresdner Straße 87
A-1200 Wien

Tel.: (+43) 1 - 333 73 73 – 35
E-Mail: elisabeth.scheiring@vi-hotels.com">elisabeth.scheiring@vi-hotels.com

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert