Ringhotel Landhaus Gardels: Regional liegt im Trend - Feinheimisch Küchenparty
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ringhotel Landhaus Gardels: Regional liegt im Trend - Feinheimisch Küchenparty

06.06.2011 | Pressebüro Ringhotel Landhaus Gardels
Hotel buchen -Das Erfolgsrezept in Dithmarschen schreibt seine Geschichte 2011 fort! Die Zutaten: Man nehme ein freundlich-modern designtes Hotel mit großer Küche, herzlichen Gastgebern und ambitionierten Mitarbeitern. Dazu kommt ein kreativer Küchenchef, der sich gern in die Töpfe und Pfannen schauen lässt. Zusammen mit ausgewählten Produzenten aus der Region, die ihre erstklassigen Produkten von Feld und Hof gleich mitbringen, und Livemusik der Oldtime-Jazz Band wird daraus eine zünftige Küchenparty. Halt, da fehlt noch etwas? Leichte, frische und reizvolle Weine! Der Jahrgang 2010 macht sich gerade in den Regalen von Rindchen´s Weinkontor breit. Deshalb bringt  Sommelier Uwe Frerichs aus dem Kontor eine interessante Auswahl an Weiß- und Rotweinen mit nach St. Michaelisdonn, um den Wissensdurst zu löschen und die Leckereien der Küche zu unterstützen
Marc Schlürscheid, Bildquelle Pressebüro Ringhotel Landhaus Gardels
Marc Schlürscheid, Bildquelle Pressebüro Ringhotel Landhaus Gardels
Erlebnishungrige Gäste merken sich schon jetzt im Kalender

Freitag, 01. Juli 2011,
im Ringhotel Landhaus Gardels,
Weststraße 15-19, 25693 St. Michaelisdonn

vor. Ab 19 Uhr startet die kommunikative Gourmetreise durch heimische Produkte im Restaurant Gardels sowie im Schaffensterrain von Maitre de Cuisine Marc Schlürscheid und seinem Team. Auf der Speisenkarte stehen u. a. Forellenfilet mit Holunderblüte-Buttermilchschaum * Feinheimisch-Schlemmerschnitte * Gefüllter Kohlrabi mit geschmorter Ochsenbacke * Gegrilltes vom Galloway-Rind auf Röstzwiebelsauce * Ziegenkäse im Heu gegart und andere Sorten * Variationen von der Erdbeere.

Das Ringhotel Landhaus Gardels gilt als Geheimtipp der gehobenen Gastronomie-Szene und zieht mittlerweile von weither Feinschmecker in die Region. Als Verfechter der regionalen Top-Produkte hat sich das 4-Sterne-Hotel 2010 dem ‚Verein Feinheimisch‘ angeschlossen. Das heißt, mindestens 60 Prozent des Wareneinsatzes stammen aus dem Umland.

Zur ‚Feinheimisch Küchenparty‘ lädt Hotelinhaber Jan Peters in diesem Jahr die Feinheimisch-Kollegen Anke und Peter Hinrichs vom 1770 erbauten Marschhof Hinrichs (Schmedeswurth) mit seinem breiten Gemüse- und Fruchtsortiment sowie Käseaffineur Detlef Möllgaard vom Meierhof Möllgaard (Hohenlockstedt Kreis Steinburg). 

Die ‚Feinheimisch Küchenparty‘ inkl. aller Speisen und begleitender Getränke wie Weine und Wasser  kostet 65 Euro pro Person. Da bietet sich gleich eine Übernachtung in den modern gestalteten Hotelzimmern zum Paketpreis an: Küchenparty, Übernachtung im DZ, Frühstück sowie Sauna-Nutzung ab 114 Euro pro Person.

Buchungen im Ringhotel Landhaus Gardels
Tel. 04853-80 30,
Mail: info@gardels.de">info@gardels.de
oder über die Website www.gardels.de

Links

Andere Presseberichte