Naturbewusster Luxus im Hotel Sezz Saint-Tropez
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Naturbewusster Luxus im Hotel Sezz Saint-Tropez

17.06.2011 | designhotels.com
Dies begann bereits während der Planungsphase: Designer Christophe Pillet, Landschaftsarchitekt Christophe Ponceau und Hotelier Shahé Kalaidjian haben das 2010 fertig gestellte Hotel vollständig in die bestehende Landschaft integriert und nahezu alle Bäume auf dem Gelände erhalten
Bildquelle alle Bilder: designhotels.com
Bildquelle alle Bilder: designhotels.com
„Der Luxus im Hotel Sezz Saint-Tropez ist nicht der übliche Glitzer und Glamour, den man an der Côte d’Azur erwartet. Hier steht die Natur im Mittelpunkt. Unser Ziel war es, ein Resort zu schaffen, das die Schönheit und Unberührtheit der Flora und Fauna bewahrt und sich perfekt in seine Umgebung einfügt”, sagt Kalaidjian.   

Für ein besseres Klima wurden die Zimmerwände in den Bungalows und Cocoons extra stark gebaut und die Fenster mit UV-Filtern ausgestattet, die UV-Strahlung abweisen. Zahlreiche CO2 absorbierende Eukalyptusbäume auf dem Parkplatz sorgen für eine saubere Luft. Das gesamte Resort ist mit Energiesparlampen und die Zimmer mit LED-Flachbildschirmen ausgestattet. Darüber hinaus wurden alle Mitarbeiter hinsichtlich Umweltverträglichkeit geschult. Auch für die Produkte im Spa Sezz by Payot wurden hauptsächlich natürliche Materialien wie Pflanzen und Mineralstoffe verwendet.    

Gemeinsam mit dem Lycée Technique Don Bosco in Nizza arbeitet das Hotel an einem Programm zum Recyceln von Seifen. Alle gebrauchten Seifen werden deshalb regelmäßig an die Schule geschickt, wo Studenten die Seifen wiederaufbereiten.

Das Hotel
Mit seiner Lage wenige Minuten außerhalb von Saint-Tropez ist es jedoch nicht nur ein Refugium für  Naturliebhaber, sondern auch für Ruhesuchende. Die zahlreichen Pinien, Palmen, Lorbeer- und Eukalyptusbäumen machen das Hotel Sezz Saint-Tropez zum Inbegriff eines mediterranen Gartens. Wie in einem kleinen provenzalischen Dorf sind die 37 ebenerdigen Zimmer, Suiten und Villen um das Herzstück des Hotels gruppiert: den großen Pool. Hier können Gäste auf den von Pillet entworfenen Lounge Möbeln perfekt abschalten. Den nächst gelegenen Strand und das Zentrum von Saint-Tropez erreichen Gäste bequem mit Fahrrädern, die das Hotel zur Verfügung stellt.

Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels gehören das Restaurant Colette unter der Leitung von Starkoch Pierre Gagnaire, das kürzlich fertig gestellte Spa Sezz by Payot sowie die Dom Perignon Champagner Bar. Die Zimmerpreise beginnen bei 400 Euro. 

ÜBER DESIGN HOTELS™Design Hotels im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert