Hotelbewertungen: Olympisches Gold für Münchener Hotels
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelbewertungen: Olympisches Gold für Münchener Hotels

21.06.2011 | Wilde & Partner Public Relations
TrustYou-Untersuchung zur Gästezufriedenheit bescheinigt bayerischen Hoteliers die Pole-Position im Wettstreit der drei Olympia-Bewerber
München (w&p), 20. Juni 2011 – München hat die best bewerteten Hotels: Das ergibt eine Untersuchung von TrustYou, der Metasuchmaschine für Hotelbewertungen im Internet. Demnach verfügt die bayerische Landeshauptstadt über die höchste Gästezufriedenheit der drei Anwärter auf die Olympischen Winterspiele 2018. Mehr als 93 Prozent der Gäste in und rund um München bewerteten die Hotels als „Gut“ oder „Sehr gut“. Mit seiner einzigartigen semantischen Technologie durchsucht TrustYou täglich mehr 50 Millionen Bewertungen zu 400.000 Hotels auf 60 internationalen Bewertungsportalen, Social Networks und Blogs in sechs Sprachen.

Am 6. Juli 2011 entscheidet das Internationale Olympische Komitee darüber, welche Stadt das
sportliche Großereignis in sieben Jahren ausrichten darf. Neben München erhoffen sich auch
noch das französische Annecy sowie das südkoreanische Pyeongchang den Titel als olympische Winterstadt. Die Isar-Metropole geht zusammen mit Garmisch-Partenkirchen und der Kunsteisbahn am Königssee ins Rennen und kann sich bereits rund einen Monat vor der heiß ersehnten Entscheidung in punkto Internetbewertungen über einen Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen freuen.

„Die Internet-Community hat schon jetzt ihren klaren Favoriten unter den drei Bewerberstädten
auserkoren“, weiß Benjamin Jost, Geschäftsführer von TrustYou. „Die Bewertungen der Hotels
beim bayerischen Olympia-Bewerber sprechen eine klare Sprache, denn die Zufriedenheit liegt
deutlich über der von Annecy. Das Hotel-Angebot und die dazugehörigen Gäste-Meinungen zu
Pyeongchang dagegen sind so wenig, dass es erst gar nicht in den Vergleich einbezogen
werden konnte.“

Im Rahmen der Bewerbung als Austragungsort fordert das Internationale Olympische Komitee
einen Nachweis über alle Hotels 50 Kilometer um das Münchener Olympiastadion sowie im
Umkreis von je zehn Kilometer um Garmisch-Partenkirchen und den Königssee. Insgesamt
knapp 68 Prozent der Gäste verliehen den Hotels in Bayern das Prädikat „Sehr gut“. „Gut“
wurde von den Internet-Usern in rund 25 Prozent der Fälle vergeben. Deutlich dahinter liegt das
französische Annecy: Hier vergaben knapp 55 Prozent der Gäste die Note „Sehr gut“ und etwa
32 Prozent die Gesamtwertung „Gut“. Zusammengenommen wird das Bild sogar noch deutlicher: Im Raum München erhielten die Hotels in beinahe 93 Prozent der Fälle das Prädikat „Sehr gut“ und „Gut“ – bei Annecy sind es dagegen rund 87 Prozent.

Ganz und gar nicht einfließen konnte die Gesamtheit von Bewertungen für Hotels im Raum
Pyeongchang, da die Region bisher kaum touristische Infrastruktur aufweist.
„Unsere Internet-Studie zeigt: Wenn man die Gäste der drei Bewerber-Regionen befragen
würde, dann stünde München als Gewinner fest Mit seinem umfangreichen Angebot an Hotels
und seiner langjährigen Erfahrung mit Groß-Events wie dem jährlichen Oktoberfest und der Ski-
WM, die im vergangenen Februar in Garmisch-Partenkirchen stattfand, wäre die Region um
München bestens auf die Anforderungen der Olympischen Winterspiele vorbereitet,“
schlussfolgert Benjamin Jost.

Über TrustYou
TrustYou durchsucht und analysiert Millionen von Internetbewertungen. Mit TrustYou-Analytics ist das Unternehmen der Weltmarktführer im Bereich Social Media Management und semantische Technologie.

Es richtet sich direkt an Hotels, Destinationen und Tourismusanbieter und ermöglicht ihnen ein umfassendes Qualitäts- und Reputationsmanagement von den eigenen Gästebewertungen bis hin zu allen Bewertungen im Social Web. Technologieanbieter wie Trust International oder Micros-Fidelio sowie zahlreiche Einzelhotels und renommierte Hotelketten wie InterContinental Hotels & Resorts, Best Western, Maritim Hotels oder Worldhotels vertrauen auf den Service von TrustYou. Weitere Produkte von TrustYou sind die Semantic API um eigene Bewertungsinhalte zu strukturieren und besser auffindbar zu machen sowie die Social Data API um selbst Applikationen und Services auf den vorhandenen strukturierten Daten zu bauen.

Im Jahr 2008 gründeten Jakob Riegger und Benjamin Jost TrustYou mit der Vision, einen kompletten Überblick über alle Internetbewertungen weltweit zu erhalten. Im November 2010 erhielt TrustYou beim PhoCusWright Innovation Summit in den USA den begehrten Preis als Innovationsführer der Online- Reisebranche 2011. Weitere Informationen sind unter www.trustyou.com und http://analytics.trustyou.com zu finden.

Links

Andere Presseberichte