Hotelcamp 2011: Hoteliers gehen wieder campen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotelcamp 2011: Hoteliers gehen wieder campen

29.06.2011 | HSMA Deutschland e.V.
3. Hotelcamp vom 14. bis 16.Oktober in Bendorf / Interaktives Barcamp zum Thema „Internet und Web2.0 für die Hotellerie“
Eichstätt (Tourismuszukunft, Juni 2011) Vom 14. bis 16. Oktober 2011 findet in Bendorf bei Koblenz das 3. Hotelcamp statt. Thematisch stehen Entwicklungen im Internet, neue Technologien, Web 2.0 und andere Hotelthemen im Vordergrund und deren gewinnbringender und zielführender Einsatz in der Hotellerie.

Ziel des Hotelcamps ist es, tourismusinteressierte und internetaffine Teilnehmer zu einem Wissensaustausch zusammenzubringen – mit einem speziellen Fokus auf die Hotelbranche. Organisiert wird das 3. Hotelcamp von der HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) und Tourismuszukunft – Institut für eTourismus.

Der Name Hotelcamp ist angelehnt an die Veranstaltungsform des Barcamps. Dies ist kein traditioneller Kongress, sondern eine offene, partizipative Veranstaltung, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern bestimmt werden. „Wissen teilen, um es zu vermehren!“ ist ein zentrales Motto von Barcamps.

Das Besondere an Barcamps ist, dass im Vorfeld keine Redner definiert und keine Vorträge festgelegt werden. Und es gibt keine Zuhörer, sondern nur Teilnehmer. Zu Beginn eines jeden Camps werden Vorschläge für die Referate und die einzelnen Themen gesammelt, welche gemeinschaftlich zu einem Stundenplan für das Wochenende zusammengestellt werden.

Auch zum dritten Hotelcamp werden wieder Teilnehmer aus folgenden Geschäftsbereichen erwartet: Geschäftsführer und Marketingverantwortliche von Hotels und Hotelketten, Vertreter von bekannten Bewertungsplattformen sowie Agenturen aus den Bereichen Marketing, Revenue-Management und Produktentwicklung. Das Hotelcamp bietet die Möglichkeit, sich in lockerer Atmosphäre und kurzer Zeit intensiv mit neuen Themen und Ideen auseinanderzusetzen, um neue Produkte und Ansätze zu entwickeln.

Medial ist es für alle Interessenten über die Homepage www.hotelcamp.de per Livewall zugänglich. Über den Kurznachrichtendienst Twitter kann jeder an aktuellen Diskussionen teilnehmen. Die Anmeldung und weitere Informationen zum Hotelcamp sind auf der gleichnamigen Webseite www.hotelcamp.de zu finden.

Über HSMA

Über Tourismuszukunft
Tourismuszukunft ist Herausgeber des größten, gleichnamigen Internetjournals in deutscher Sprache zum Thema eTourismus. Auf diesem Gebiet sieht sich Tourismuszukunft als führender ThinkTank, welcher sein Wissen in Form von Vorträgen, Workshops und Seminaren an die Branche weitergibt.

Darüber hinaus betreibt Tourismuszukunft Forschung zu diesem Thema und arbeitet mit dem Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zusammen. www.tourismuszukunft.de



Für weitere Informationen:


HSMA Deutschland e.V.
Leiterin Geschäftsstelle
Phillipine Racz
Reichenberger Straße 113a
10999 Berlin

Tel.: +49 (30) - 6165 169 88
Fax: +49 (2622) - 90 73 8-29
E-Mail: racz@hsma.de">racz@hsma.de

Tourismuszukunft – Akademie für eTourismus
Leiter Akademie
Peter Ferber
Kardinal-Preysing-Platz 14
85072 Eichstätt

Tel.: +49 (8421) - 70743-23
Fax: +49 (8421) - 70743-25
E-Mail: p.ferber@tourismuszukunft.de">p.ferber@tourismuszukunft.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert