Aus Sicht des Gastes denken - Ratgeberartikel Housekeeping Nr. 1
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Aus Sicht des Gastes denken - Ratgeberartikel Housekeeping Nr. 1

11.07.2011 | TRABECO
Manchmal fragen mich die Zimmerdamen, können wir denn nicht klopfen, um das Zimmer zu reinigen? Irgendwann haben wir doch auch Feierabend
Es wird einen Grund haben, warum der Gast sein Zimmer vielleicht erst am Nachmittag gereinigt haben möchte.

Nicht der Gast muss sich auf uns einstellen, sondern wir auf den Gast. Sich in den Gast hineinfühlen, hilft ihn besser zu verstehen. In der Fachsprache nennt man das Empathie.

Eine weitere Frage, die sich jede Zimmerdame stellen sollte ist: "Worin liegt der Sinn meiner Arbeit"? Die Antwort: "Ich kümmere mich um das Wohlfühlen des Gastes in seinem Zimmer.

Und somit erübrigt sich auch die Frage nach dem "Klopfen".


TRABECO
An der Chaussee 1c
D-19386 Schlemmin

Telefon     03 87 33 / 2 00 93
Telefax     03 87 33 / 2 00 94
E-Mail     info@trabeco-mv.de">info@trabeco-mv.de

Links

Andere Presseberichte