Hotel Sol Marina Palace in Nessebar/Bulgarien von Meliá Hotels International
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Hotel Sol Marina Palace in Nessebar/Bulgarien von Meliá Hotels International

10.08.2011 | W&P PUBLIPRESS GmbH

Palma de Mallorca. - Meliá Hotels International expandiert in Bulgarien. In Nessebar soll ab Sommer 2012 das vierte Hotel der Kette in dieser populären Urlaubsdestination an der Schwarzmeerküste eröffnen. Insgesamt erweitert Meliá Hotels sein Portfolio in Bulgarien damit auf sechs Häuser

Mit dem Gran Meliá Hermitage startete Meliá Hotels 2007 in Bulgarien / Bildquelle: Meliá Hotels International S.A.
Mit dem Gran Meliá Hermitage startete Meliá Hotels 2007 in Bulgarien / Bildquelle: Meliá Hotels International S.A.

Die spanische Hotelgruppe übernimmt das Management für ein 4-Sterne- und 128 Zimmer-Hotel, das 2004 eröffnete, und künftig unter dem Namen Sol Marina Palace betrieben wird.

Auf einem 2.350 Quadratmeter großen Grundstück befinden sich Restaurant, vier Bars inklusive Dachterrassen-Lounge mit Panoramablick sowie ein Spa mit Swimmingpool, Sauna, Whirlpool, Massagekabinen, Fitnessbereich und Solarium. Für Veranstaltungen stehen zwei Konferenzräume zur Verfügung.

Meliá Hotels International startete sein Engagement in Bulgarien 2007 mit der Eröffnung des Meliá Grand Hermitage, einem 5-Sterne-Hotel mit 727 Zimmern an der Küste nahe Varna, der zweitgrößten Stadt des Landes.

Ergänzt wurde das Portfolio um vier Resorthotels der Marke Sol: Sol Nessebar Bay (287 Zimmer), Sol Nessebar Mare (342 Zimmer) und Sol Nessebar Palace (333 Zimmer) in der Nessebar-Region sowie das Sol Luna Bay Resort mit 458 Zimmern in Bjala.

Links

Andere Presseberichte